Skip to main content
02 Dez 2020

Fachgespräch digital | Die Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union 2021 bis 2027 – Auf dem Weg zur Reform

Diese Veranstaltung ist beendet einen Nachbericht finden Sie hier:

In der Europäischen Union sind die Verhandlungen über die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) für die Haushaltsperiode 2021 bis 2027 in vollem Gange. Der Trilog mit der EU-Kommission und dem Europaparlament hat unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft begonnen. #GAP

Im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion steht die ökologische Dimension der Landwirtschaft. Bei der GAP geht es aber auch darum, eine sichere Versorgung der Bevölkerung mit bezahlbaren Nahrungsmitteln zu garantieren, ländliche Räume zu erhalten und nachhaltige Produktion zu gewährleisten.

Diese Ziele können wir nur mit unseren landwirtschaftlichen Betrieben erreichen. Ihnen muss ein angemessenes Einkommen ermöglicht werden. Dafür setzt sich die CDU/CSU-Fraktion bei den Verhandlungen auf EU-Ebene ein. Wir wollen, dass auch die nächste Generation bereit ist, unsere täglichen Lebensmittel zu produzieren. Natürlich wollen wir die Bauernfamilien auch dabei unterstützen, die Bewirtschaftung noch stärker auf die Belange des Umwelt- und Klimaschutzes sowie des Tierwohls auszurichten.

Um diesen Gesamtkomplex soll es bei unserem digitalen Fachgespräch gehen. Dazu laden wir Sie herzlich ein für Mittwoch, den 2. Dezember 2020, von 15.00 bis 16.30 Uhr.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Gitta Connemann MdB
Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag 

Albert Stegemann MdB
Agrarpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Programm-Auszug

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis Dienstag, 1. Dezember 2020.
  • Veranstaltungsformat: Die Veranstaltung findet als Videokonferenz von Ihrem PC, Laptop, Smartphone o.ä. statt.
  • Technische Voraussetzungen: Zur Teilnahme an der Videokonferenz benötigen Sie das Programm „Cisco Webex Meetings“.
    Sollten Sie „Cisco Webex Meetings“ noch nicht installiert haben, können Sie es unter folgenden Links herunterladen:

    iPhone/iPad (iOS): https://apps.apple.com/de/app/cisco-webex-meetings/id298844386#?platform=ipad 

    Smartphone (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cisco.webex.meetings&hl=de 

    Computer: https://www.webex.com/de/downloads.html 

  • Einschaltzeit: Ab 14.30 Uhr. Die Konferenz ist bereits 30 Minuten vor Beginn zugänglich. Bitte installieren Sie die notwendige Software vorab und schalten Sie sich rechtzeitig zu.
  • Zugangsdaten: Meeting-Kennnummer und Passwort übersenden wir Ihnen zeitnah zum Veranstaltungstermin in einer gesonderten E-Mail an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.
  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag.
  • Fachliche Vorbereitung: Wolfgang Schleicher, Referent im Büro der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gitta Connemann MdB; T 030.227-53216.
  • Pressebetreuung: Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-53015.
  • Organisation und technischer Support: Katrin Steinbach und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-51288.
  • Datenschutz: Es gelten die allgemeinen Datenschutzhinweise. Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen habe.
  • Foto und Videoaufnahmen: Im Rahmen der Veranstaltung werden Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit sowie zur internen und externen Dokumentation der Veranstaltung gemacht und verwertet.