Skip to main content
(Quelle: Fotograf Tobias Koch)

Albert Stegemann

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft

Geboren am 09.03.1976 in Nordhorn

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)

Landwirtschaftsmeister

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 9. März 1976 in Nordhorn, evangelisch-altreformiert, ledig

Bis 1992 Realschule Emlichheim. Von 1993 bis 1995 befand er sich in der betrieblichen Ausbildung, die er erfolgreich abschloss. Nach dem Wehrdienst bei der Bundeswehr in Lingen von 1997 bis 1998, absolvierte er im Jahr 2002 die Abschlussprüfung zum staatlich geprüften Landwirtschaftsmeister. Seit 2001 ist er Betriebsleiter des familiengeführten Michviehbetriebes.

Stegemann trat 1994 in die Junge Union ein, 2002 folgt sein Eintritt in die CDU. Von 2003 bis 2009 war er Bezirksvorsitzender der Jungen Union Osnabrück-Emsland. Seit 2010 gehört er dem CDU Bezirksvorstand an. Im Februar 2012 wurde er zum Vorsitzenden der CDU Samtgemeinde Emlichheim gewählt. 

Stegemenn ist Vorsitzender des FFöK der JU Osnabrück-Emsland und Mitglied des Kuratoriums der Ludwig-Windthorst-Stiftung. Darüber hinaus ist er Mitglied des Stiftungsrates des Vitus-Werks in Meppen, zudem Mitglied im Aufsichtsrat Kooperative Milchverwertung Emlichheim-Laarwald-Wielen-Wilsum eG. Seit 2013 gehört er dem Bundestag an. 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...