Bildquelle: adlerschmidt gmbh kommunikationsdesgin

Seit Ausbruch der Finanz- und Staatsschuldenkrise befinden sich Europa und somit auch Deutschland trotz erzielter Fortschritte in einem fortwährenden Krisenmodus. Dabei zeigt sich immer wieder, dass neokeynesianische Lösungsansätze wie erhöhte kreditfinanzierte Staatsausgaben, Investitionszuschüsse oder Zinssenkungen zur Anregung von Investitionen und privatem Konsum scheinbar nicht helfen, die nach wie vor schwierige Lage zu überwinden. 

[...] >

Alle Referenten
Ralph Brinkhaus | Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Ralph Brinkhaus

Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.

Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin

Dr. Ludger Schuknecht

Chefökonom und Abteilungsleiter „Grundsatzfragen und internationale Wirtschaftspolitik“ im Bundesministerium der Finanzen

Prof. Volker Wieland, Ph.D.

Geschäftsführender Direktor des Institute for Monetary and Financial Stability (IMFS), Goethe-Universität Frankfurt