Google +

Andreas Jung

Beauftragter für Klimaschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion | Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe

Andreas Jung
Bildquelle: 
Fotograf: Otto Kasper
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Andreas Jung

Beauftragter für Klimaschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion | Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe

Geboren am
in
Freiburg
Mitglied des Deutschen Bundestages:
seit 18.10.2005 (16. Wahlperiode)
Rechtsanwalt

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-77077
Wahlkreis Konstanz (287)
Postfach 10 09 09
78409 Konstanz

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 13. Mai 1975 in Freiburg im Breisgau; aufgewachsen in Stockach am Bodensee; katholisch; verheiratet; ein Kind.

1981 bis 1985 Grundschule Stockach; 1985 bis 1994 Nellenburggymnasium Stockach; 1994 bis 2000 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz; Juli 2000 Erstes juristisches Staatsexamen; 2000 bis 2002 Rechtsreferendariat am Landgericht Freiburg; Oktober 2002 Zweites juristisches Staatsexamen in Freiburg; Februar 2003 Zulassung als Rechtsanwalt.

1990 bis 2010 Mitglied der Jungen Union; 1991 bis 1993 Ortsvorsitzender der Jungen Union Stockach; 1993 bis 1999 Kreisvorsitzender der Jungen Union Konstanz; 2000 bis 2002 Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Union Deutschlands; Umweltpolitischer Sprecher; 2002 bis 2006 Bezirksvorsitzender der Jungen Union Südbaden.

Seit 1993 Mitglied der CDU; seit 1995 gewähltes Mitglied im Kreisvorstand der CDU Konstanz; seit 2001 Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg; seit 2007 Kreisvorsitzender der CDU Konstanz.

18. September 2005 Wahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz; Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; Ordentliches Mitglied im Petitionsausschuss; Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union; Stellvertretender Vorsitzender der Jungen Gruppe der CDU/CSU Bundestagsfraktion.

27. September 2009 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz; Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Berichterstatter für Klimaschutz, Emissionshandel); Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie; Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung; Beauftragter der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Elektromobilität.

22. September 2013 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis
Konstanz, Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie;
Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und
Rekatorsicherheit; Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für
nachhaltige Entwicklung; Beauftragter der CDU/CSU Bundestagsfraktion für
Klimaschutz.

6. Februar 2015 Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe.

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Funktionen in Unternehmen

Mainau GmbH, Insel Mainau,
Mitglied des Beirates

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE), Berlin,
Vorsitzender des Parlamentarischen Beirates

GLOBE Deutschland, Berlin,
Präsident