KI hat nicht nur einen wirtschaftlichen, sondern auch einen gesellschaftlichen Mehrwert. So führt beispielsweise autonomes Fahren zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Intelligente Verkehrssteuerung entlastet die Städte und automatisierte Bilderkennung trägt zur Früherkennung von Krebs bei.

KI hat das Potenzial, unser Leben und unsere Arbeit zu verändern. Daraus ergeben sich für die Gesellschaft, den Staat und die Wirtschaft große Chancen, aber auch Herausforderungen. Wir wollen die enormen Potenziale der Technologie nutzen. Dafür müssen wir jetzt die Weichen stellen, damit KI zu einer Erfolgsgeschichte wird. Wir wollen wissen, wie wir mögliche Risiken minimieren und ihre Möglichkeiten optimal nutzen. Wir brauchen Antworten darauf, wie wir Wettbewerbsvorteile nicht nur erhalten, sondern ausbauen und wie wir den digitalen Wandel in unserem Bildungssystem gestalten.

Darüber wollen wir mit Ihnen sowie mit Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren am Mittwoch, den 7. November 2018, von 18.00 bis 20.15 Uhr, im Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N001, Berlin. Über Ihre Teilnahme freuen wir uns. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ralph Brinkhaus MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Nadine Schön MdB
Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Prof. Dr. Helge Braun
Prof. Dr. Helge Braun Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben
Ralph Brinkhaus | Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Ralph Brinkhaus Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Tankred Schipanski
Tankred Schipanski Vorsitzender der Arbeitsgruppe Digitale Agenda
Nadine Schön Stellvertretende Fraktionsvorsitzende | Vorsitzende der Landesgruppe Saarland
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung: Unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis zum 1. November 2018.
    Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich. Sie erhalten keine zusätzliche Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden streng zweckgebunden nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Ausführliche Informationen und Hinweise zu Ihren Rechten finden Sie dazu in unserer Datenschutzerklärung unter: https://www.cducsu.de/datenschutzerklaerung-nach-der-dsgvo.
     
  • Einlass: ab 17.00 Uhr. Halten Sie am Eingang die Einladung bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.
     
  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
     
  • Fachliche Vorbereitung: Ulrike Fresenius, Büro der Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön MdB; T 030.227-53221
     
  • Pressebetreuung: Dr. Eva-Marie Blech, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52703
     
  • Organisation: Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513