Skip to main content
08 Jul 2020
(Quelle: picture alliance / Horst Ossinger)

Fachgespräch digital Nachhaltigkeit durch und für den Wald in Deutschland #unserwald

Unsere Wälder sind wahre Multitalente: Sie sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen, schützen das Klima und laden zu Erholung und Freizeit ein. Zudem sind sie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum: Der Cluster Forst und Holz erwirtschaftet mit 1,1 Millionen Beschäftigten einen Umsatz von rund 180 Milliarden Euro pro Jahr. #unserwald

Unsere Wälder sind wahre Multitalente: Sie sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen, schützen das Klima und laden zu Erholung und Freizeit ein. Zudem sind sie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum: Der Cluster Forst und Holz erwirtschaftet mit 1,1 Millionen Beschäftigten einen Umsatz von rund 180 Milliarden Euro pro Jahr. 

Aber dennoch ist der Wald in Not. Nach zwei Dürrejahren hat auch das Jahr 2020 mit großer Trockenheit begonnen. Damit setzen sich die Schäden im Wald in Deutschland fort. Die Holzpreise sind – zum Teil auch durch die Corona-Pandemie – stark gesunken. Deshalb hat sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion für ein dreiteiliges Rettungspaket für den Deutschen Wald eingesetzt – mit Erfolg. 700 Millionen Euro sind im Rahmen des Konjunkturpaketes für Investition und die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder für die Jahre 2020 und 2021 zusätzlich reserviert. Wie geht es jetzt weiter? Was muss passieren? Darüber wollen wir mit Ihnen als Fachleute sprechen.

Zu unserem Fachgespräch digital am Mittwoch, den 8. Juli 2020 von 11.30 bis 13.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Über Ihre Teilnahme freuen wir uns. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Gitta Connemann MdB
Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Albert Stegemann MdB
Vorsitzender der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

 

Programm-Auszug

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis zum Montag, 6. Juli 2020.
  • Veranstaltungsformat: Die Veranstaltung findet als Videokonferenz von Ihrem PC, Laptop oder Smartphone o.ä. statt.

  • Technische Voraussetzungen: Zur Teilnahme an der Videokonferenz benötigen Sie das Programm „Cisco Webex Meetings“.
    Sollten Sie „Cisco Webex Meetings“ noch nicht installiert haben, können Sie es unter folgenden Links herunterladen:

    iPhone/iPad (iOS): https://apps.apple.com/de/app/cisco-webex-meetings/id298844386#?platform=ipad

    Smartphone (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cisco.webex.meetings&hl=de

    Computer: https://www.webex.com/de/downloads.html 

  • Einschaltzeit: Ab 11:00 Uhr. Die Konferenz ist bereits 30 Minuten vor Beginn zugänglich, bitte schalten Sie sich rechtzeitig zu und installieren Sie die notwendige Software vorab.

  • Zugangsdaten: Meeting-Kennnummer und Passwort übersenden wir Ihnen zeitnah zum Veranstaltungstermin in einer gesonderten E-Mail an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

  • Fachliche Vorbereitung: Wolfgang Schleicher, Büro der Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gitta Connemann MdB; T 030.227- 53216.
  • Pressebetreuung: Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-53015.
  • Organisation und technischer Support:
    Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513

  • Datenschutz: Es gelten die allgemeinen Datenschutzhinweise. Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen habe.

  • Foto und Videoaufnahmen: Im Rahmen der Veranstaltung werden Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit sowie zur internen und externen Dokumentation der Veranstaltung gemacht und verwertet.