Bau
Bildquelle: picture alliance/Sven Simon
29. Jan 20
15:00

Bauen – Wohnen – Leben

Diese Veranstaltung ist beendet. Einen Nachbericht finden Sie hier.

Das Thema Wohnen ist eines der sozialen Themen unserer Zeit. Wir stehen hier vor zentralen Herausforderungen: Wohnen soll bezahlbar bleiben, unsere Gebäude sollen klimafreundlicher werden, Planen und Bauen soll schneller, einfacher und digitaler werden. #BauenWohnenLeben

[...] >

Wir bitten zu beachten, dass aufgrund des Besuchs des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin verschärfte Sicherheitsmaßnahmen verhängt wurden. Ein weiträumiger Sicherheitsbereich mit Kontrollstellen um das Reichstagsgebäude wurde eingerichtet. Dies hat zur Folge, dass sich der Eingang zum CDU/CSU-Kongress „Bauen – Wohnen – Leben“ geändert hat. Der neue Eingang ist der zentrale Besuchereingang des Reichstagsgebäudes (Eingang West/Container). 

Wie wir dieses Ziel erreichen ist umstritten. Manche setzen auf Regulierung und Verbote. Wir setzen auf andere Instrumente: Ankurbelung des Wohnungsneubaus, Gewinnung von Bauland,
Beschleunigung der energetischen Gebäudesanierung und die Integration
digitaler Elemente in das Planen und Bauen. Kurzum: Wir setzen auf Anreize, um den Preisdruck aus den Wohnungsmärkten zu nehmen.

Diskutieren Sie mit uns über die richtigen Impulse beim Bauen und Wohnen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein für
Mittwoch, den 29. Januar 2020, von 15.00 bis 17.00 Uhr, in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N001, Berlin.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ralph Brinkhaus MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Ulrich Lange MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Ralph Brinkhaus | Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Ralph Brinkhaus Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Horst Seehofer Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat
Horst Seehofer Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat
Wanderwitz, Marco
Marco Wanderwitz Parlamentarischer Staatssekretär bei dem Bundesminister für Wirtschaft und Energie | Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer | Vorsitzender der Landesgruppe Sachsen
Wegner, Kai
Kai Wegner Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen
Dipl.-Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann | Präsidentin der Bundesarchitektenkammer
Dipl.-Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann Präsidentin der Bundesarchitektenkammer
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung auf unserer Webseite: www.cducsu.de/veranstaltungen bis Donnerstag, 23. Januar 2020
    Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich
  • Veranstaltungsort: Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Zugang über den Eingang Süd des Reichstagsgebäudes (Scheidemannstraße). Externe Gäste werden vom Eingang zum Veranstaltungsort geleitet. Der Zugang ist barrierefrei.

  • Einlass: Ab 14.00 Uhr. Bitte halten Sie am Eingang ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.

  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

  • Fachliche Vorbereitung: Christian Kohlhase, Büro stellv. Vorsitzender Ulrich Lange MdB, CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-51062

  • Pressebetreuung: Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-53015

  • Organisation: Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513

  • Datenschutz: Die Fraktionen können die Öffentlichkeit über ihre Tätigkeit unterrichten. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden streng zweckgebunden nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Ausführliche Informationen und Hinweise zu Ihren Rechten finden Sie dazu in unserer Datenschutzerklärung unter: https://www.cducsu.de/datenschutzerklaerung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der CDU/CSU-Fraktion verwendet werden.