Skip to main content
(Quelle: Fotograf Laurence Chaperon)

Mechthild Heil

Geboren am 23.08.1961 in Andernach

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)

Architektin

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 23.08.1961 in Andernach; römisch-katholisch; verheiratet; drei Söhne

1981 Abitur; 1988 Studium der Architektur an der TU Kaiserslautern (Abschluss Dipl.-Ing.); 1989 bis 1990 Tätig bei Architekten RKW in Frankfurt; ab 1991 in Andernach im Architekturbüro Rumpf; seit 1999 selbstständige Architektin, Inhaberin des Büros RUMPF architekten + ingenieure.

Seit 1994 Mitglied im Stadtrat Andernach; seit 1999 Mitglied im Kreistag Mayen-Koblenz (MYK); seit 2004 CDU-Kreisvorstand MYK; seit 2006 CDU-Bezirksvorstand Koblenz/Montabaur; seit 2009 CDU-Vorsitzende Stadtverband Andernach; seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags; von 2010-2017 Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU Bundestagsfraktion; seit 2013 Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss und im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union; 2009 bis 2010 Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales; 2009 bis 2013 im Sportausschuss; seit 2018 Vorsitzende im Ausschuss vor Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen, seit Dezember 2016 Mitglied im Bundesvorstand der CDU Deutschlands; seit 2019 stellvertretendes Mitglied im Beirat Marktwächter Finanzen.

Vorsitzende der katholischen Frauen Deutschland e.V.; Stellvertretende Kreisvorsitzende des DRK Mayen-Koblenz; Mitglied der "Aktion Eine Welt"; Mitglied in der Hospizbewegung Andernach-Pellenz; Pilgerin bei den Matthiasbrüdern; Aktives Mitglied in Sport- und Karnevalsvereinen.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...