Hochhaus
Bildquelle: unsplash.com

Deutschland hat eine starke Wirtschaft. Sie ist geprägt von einer weltweit angesehenen Industrie und einem leistungsstarken Mittelstand samt Handwerk in all seiner Vielfalt. #Unternehmensteuer

[...] >

Die deutsche Wirtschaft steht jedoch vor großen Herausforderungen. Der internationale Wettbewerb wird härter, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen werden schwieriger. Darauf müssen wir als Politik jetzt reagieren, damit Deutschland auch in Zukunft wirtschaftlich stark bleibt.

Neben den Fragen der Fachkräftegewinnung ist auch das Steuerrecht ein wichtiger Standortfaktor. Aus diesem Grund hat die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag in den vergangenen Monaten die Gesprächsreihe „Modernisierung der Unternehmensbesteuerung in Deutschland“ veranstaltet. Auf der Basis eines gleichnamigen Impulspapiers der Arbeitsgruppe Finanzen haben wir mit zahlreichen Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung und Praxis konkrete Vorschläge für ein modernes Unternehmenssteuerrecht erarbeitet.

Im Rahmen unseres Kongresses möchten wir gemeinsam mit Ihnen und unseren Podiumsgästen, Steuerexperten und Vertretern der Branchen, über die Zukunft des Unternehmenssteuerrechts diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein für Montag, den 23. September 2019, von 9.00 bis 11.00 Uhr, Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Reichstagsgebäude, Raum 3N001. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Jung MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Antje Tillmann MdB
Finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Ralph Brinkhaus
Ralph Brinkhaus Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Peter Altmaier
Peter Altmaier Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Prof. Dr. Johanna Hey
Prof. Dr. Johanna Hey Direktorin des Instituts für Steuerrecht, Universität Köln
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis Dienstag, 17. September 2019.
    Aus Sicherheitsgründen ist die Angabe Ihres Geburtsdatums bei der Anmeldung unbedingt erforderlich.
  • Veranstaltungsort: Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Zugang über den Eingang Süd des Reichstagsgebäudes (Scheidemannstraße). Externe Gäste werden vom Eingang zum Veranstaltungsort geleitet. Der Zugang ist barrierefrei.
  • Einlass: Ab 08:00 Uhr. Bitte halten Sie am Eingang ein Ausweisdokument bereit. Planen Sie im Hinblick auf erforderliche Sicherheitskontrollen ausreichend Zeit ein.
  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Fachliche Vorbereitung: Evelyn Hörhammer, AG Finanzen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52455
  • Pressebetreuung: Dr. Joachim Riecker, Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-55375
  • Organisation: Daniela Renner und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-52238 oder 030.227-52513
  • Datenschutz: Die Fraktionen können die Öffentlichkeit über ihre Tätigkeit unterrichten. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden streng zweckgebunden nur zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Ausführliche Informationen und Hinweise zu Ihren Rechten finden Sie dazu in unserer Datenschutzerklärung unter: www.cducsu.de/datenschutzerklaerung-nach-der-dsgvo. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der CDU/CSU-Fraktion verwendet werden.