Meet & Greet Blockchain

Thema des Tages


(Quelle: Michael Wittig | CDU/CSU-Bundestagsfaktion)
Teilen

Die Chancen von Blockchain nutzen

Unionsfraktion diskutiert mit Experten über Rahmenbedingungen von Zukunftstechnologien.

Die Blockchaintechnologie hat das Potential, Wirtschaft und Verwaltung grundlegend zu verändern. Deutschland ist in diesem Zukunftsfeld bereits gut aufgestellt. Damit Deutschland als Standort für Zukunftstechnologien attraktiv bleibt und sich Innovationen im Bereich Blockchain schnell durchsetzen können, fordert die Unionsfraktion Rahmenbedingungen, die auf neue Entwicklungen schnell reagieren können. Während eines „Meet & Greet“ kamen Unionsabgeordnete mit Experten und Wissenschaftlern darüber ins Gespräch.  

Wie lässt sich ein gut funktionierendes Ökosystem aus Technologieentwicklern, aus Anwendern und Regelsetzern etablieren? So lautete die Kernfrage eines Blockchain-Fachgesprächs der besonderen Art. Im Rahmen eines „Meet & Greet“ trafen Abgeordnete der Unionsfraktion auf Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft, auf Vertreter aus Ministerien und interessierte Bürger. Es gehe darum, „unsere Blockchain-Strategie weiter zu entwickeln“, machte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nadine Schön gleich zu Beginn des Austausches deutlich. Außerdem diene der Dialog mit Experten dazu, bei dem Thema auf die Tube zu drücken. „Das Thema ist für die Unionsfraktion wichtig“, so Schön.

"Revolutionen im internationalen Bankenverkehr"

Auch Thomas Heilmann fragte in seiner Einführungsrede: „Wie sieht eine Blockchain-basierte Gesellschaft aus? Wie wollen wir sie gestalten?“. Gleichzeitig richtete er seinen Blick auf die Diskussion um die Zukunft von Internetwährungen. Für Heilmann ist klar: Ein "Stablecoin" wird den internationalen Bankenverkehr revolutionieren. Disruptionen im Finanzsektor stünden bevor, deshalb müsse Politik jetzt die richtigen Weichen stellen. 

Unionsfraktion setzt mit Eckpunktepapier Maßstäbe 

Dass es bei der Diskussion um die Blockchaintechnologie auch um Themen wie digitale Wertpapiere, digitale Kapitalgesellschaften oder notar-zertifizierte digitale Identitäten geht, wurde bereits bei der Veröffentlichung des Eckepunktepapiers „Zukunftstechnologie Blockchain - Chancen für Deutschland nutzen“ deutlich. Die Unionsfraktion habe mit diesem Papier einen wichtigen Aufschlag gemacht und gebe auch einen "Impuls in Richtung Bundesregierung", so Schön. Auch Tankred Schipanski, digitalpolitischer Sprecher der Unionsfraktion, unterstrich die Bedeutung des Papiers, mit dem man Standards setzen und diese international exportieren wolle. „Die Fraktion wird bei diesem Thema Treiber der Bundesregierung“, so Schipanski.

Für die richtigen Rahmenbedingungen sorgen

Zum Abschluss des „Meet & Greet“ benannte noch Hansjörg Durz drei Erfolgsfaktoren, auf die es bei Innovationen und Zukunftsthemen ankäme: neben dem (1) Erkennen von Chancen, brauche es das richtige (2) Ökosystem und letztlich eine ordentliche (3) Geschwindigkeit bei der Umsetzung. Für alle diese Punkte wolle die Unionsfraktion die richtigen Rahmenbedingungen schaffen und Blockchain-Entwicklungen weiter vorantreiben, resümierte Durz.