Yvonne Magwas ist Vorsitzende der Gruppe der Frauen

Pressemitteilung


(Quelle: Foto: Tobias Koch)
Teilen

Yvonne Magwas ist neue Vorsitzende der Gruppe der Frauen

Die Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat am heutigen Donnerstag Yvonne Magwas zu ihrer neuen Vorsitzenden und Anja Weisgerber zu ihrer ersten Stellvertreterin gewählt. Dazu erklärt Yvonne Magwas:

„Als neue Vorsitzende freue ich mich sehr, dass uns im Vorstand der Gruppe der Frauen eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Abgeordneten gelungen ist. Das gute Wahlergebnis verstehen wir als Auftrag, gemeinsam mit allen Kolleginnen auf die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre aufzubauen und neue Akzente zu setzen.

Der neue Koalitionsvertrag liefert dazu eine gute Grundlage. Wir werden uns unter anderem dafür einsetzen, dass das Recht auf befristete Teilzeit zügig gesetzlich verankert wird. Denn damit wird eine Forderung erfüllt, für die wir uns schon lange einsetzen. Teilzeit darf nicht zur Teilzeitfalle werden – deswegen brauchen wir schnell ein Rückkehrrecht auf Vollzeit.“

Hintergrund:

Yvonne Magwas stammt aus Sachsen und gehört dem Deutschen Bundestag seit 2013 an. Sie ist ordentliches Mitglied im Bildungs- sowie im Kulturausschuss.

Eine Neuwahl in der Gruppe der Frauen war notwendig geworden, weil die bisherige Vorsitzende, Karin Maag, Ende Januar zur gesundheitspolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion gewählt worden ist.

Zur ersten stellvertretenden Vorsitzenden wurde Anja Weisgerber gewählt. Als weitere Stellvertreterinnen wurden Katharina Landgraf, Silke Launert, Elisabeth Motschmann, Kerstin Radomski und Nadine Schön gewählt.

Der Gruppe der Frauen gehören alle weiblichen Mitglieder der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag an, das sind in der 19. Legislaturperiode 49 Abgeordnete.