Glocke Fraktion

Pressemitteilung


(Quelle: CDU/CSU-Bundestagsfraktion)
Teilen

Weitere Vorstandsmitglieder im CDU-Teil der Unionsfraktion gewählt 

Die Pressestelle der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teilt mit:

In der Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am heutigen Dienstag, 25. September 2018, hat der CDU-Teil der Fraktion für die verbleibenden drei Jahre der Legislaturperiode die Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Dies entspricht dem üblichen Verfahren, nach dem der CDU-Teil zu Beginn einer Legislaturperiode seine Kandidaten zunächst für ein Jahr und dann erneut für drei Jahre wählt. Die CSU-Landesgruppe hat ihre Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden nach der Bundestagswahl 2017 für die gesamte Legislaturperiode gewählt.

Als Stellvertretende Vorsitzende wurden gewählt:

im Arbeitsbereich Recht und Verbraucherschutz, Innen, Sport und Ehrenamt, Vertriebene, Aussiedler und deutsche Minderheiten
Stephan Harbarth
mit 177 Stimmen (98,9 Prozent)

im Arbeitsbereich Wirtschaft und Energie, Mittelstand, Tourismus
Carsten Linnemann
mit 147 Stimmen (83,1 Prozent)

im Arbeitsbereich Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Digitale Agenda
Nadine Schön
mit 162 Stimmen (91,0 Prozent)           

im Arbeitsbereich Arbeit und Soziales, Arbeitnehmer, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Hermann Gröhe 
mit 161 Stimmen (91,5 Prozent)

im Arbeitsbereich Auswärtiges, Verteidigung, Interparlamentarische Konferenz für die GASP und GSVP, Europarat 
Johann David Wadephul 
mit 171 Stimmen (95,0 Prozent)

im Arbeitsbereich Bildung und Forschung, Aufbau Ost, Petitionen
Arnold Vaatz 
mit 146 Stimmen (83,9 Prozent)

im Arbeitsbereich Europapolitik, Europa-Koordination, Parlamentarische Zusammenarbeit in Europa, Verbindungsbüro Brüssel, EVP-Fraktion, Menschenrechte
Katja Leikert 
mit 137 Stimmen (81,1 Prozent)

im Arbeitsbereich Ernährung und Landwirtschaft, Kirchen, Kunst, Kultur und Medien
Gitta Connemann  
mit 131 Stimmen (74,4 Prozent)