Google +

Dr. Stefan Kaufmann

Dr. Stefan Kaufmann
Bildquelle: 
Sascha Baumann
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.

Dr. Stefan Kaufmann

Geboren am
in
Stuttgart
katholisch
Mitglied des Dt. Bundestages
seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
Rechtsanwalt

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-72494
Wahlkreis Stuttgart I (258)
Leuschnerstraße 12
70174 Stuttgart
Telefon: 0711/90729910
Antworten bei abgeordnetenwatch.de
  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Grundsätzlich lehne ich die sog. grüne Gentechnik und auch das im von Ihnen genannten Bericht der Sendung "WISO" genannte Verfahren der Zellfusionstechnik nicht grundsätzlich ab. Wichtig scheint mir insbesondere stärkere Forschung in diesem Bereich, die auch mögliche langfristige Folgen der seit ungefähr 20 Jahren verwendeten und ...[...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Natürlich gibt es innerhalb der CDU aber nach wie vor unterschiedliche Auffassungen zu Fragen der Gleichstellung und auch der Werteerziehung an den Schulen. Mein Anliegen in dieser Diskussion ist es, darauf hinzuweisen, dass sich der in unserem Grundsatzprogramm und auch in unserer Verfassung niedergeschriebene Schutz von Ehe und ...[...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Der geplante europäische Abwicklungsfonds wird durch die Banken selbst finanziert. Er wird über zehn Jahre durch Abgaben der Banken aufgebaut. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Wichtige Ziele der Entwicklungszusammenarbeit setzen jedoch viel grundsätzlicher an. In fast allen Staaten Subsahara-Afrikas wurden seit 1990 demokratische Reformen eingeleitet und Präsidentschafts- oder Parlamentswahlen unter Beteiligung mehrerer Parteien abgehalten. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Ich bin nicht direkt in die Koalitionsverhandlungen involviert. Richtig ist, dass SPD und CDU/CSU Erziehungszeiten von Müttern und Vätern, deren Kinder vor 1992 geboren sind, bei der Rente besser berücksichtigen wollen. Zudem sollen langjährige Beitragszahler durch eine Lebensleistungsrente besser gestellt werden. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Das Kohlekraftwerk Moorburg (Investitionsvolumen 2,6 Milliarden Euro) wurde 2008 von Hamburgs Umweltsenatorin Anja Hajduk (Grün-Alternative-Liste) genehmigt, obwohl die Grünen im Wahlkampf geworben haben, es zu verhindern. Erst danach kam es zum Rechtsstreit vor dem Washingtoner Schiedsgericht für Investitionsstreitigkeiten ...[...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Hier wurde aber mehr oder minder offen zugegeben, dass die Zahlen bewusst geschönt wurden. Meine Zustimmung zur Euro-Rettung in Gänze habe ich allerdings nie allein von einzelnen Prognosen des IWF abhängig gemacht. Die Bundesregierung hat das im Übrigen auch nicht getan. [...] >

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 21. August 1969 in Stuttgart, katholisch, ledig.

August 1976 bis Juli 1980 Reisachschule Stuttgart-Weilimdorf; August 1980 bis Mai 1989 Solitude-Gymnasium Stuttgart-Weilimdorf; Januar 1990 bis März 1991 Zivildienst im Diakonischen Werk Württemberg; Oktober 1991 bis Januar 1998 Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und Leiden/Niederlande; April 1994 bis September 1997 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (Sprecher Juli 1995 bis Juli 1996); Juni 1995 bis Juni 1996 Tätigkeit beim Europäischen Parlament als Assistent der bildungspolitischen Sprecherin, Doris Pack MdEP; Februar 1998 bis September 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. George Turner, Hohenheim; April 1998 bis Juli 2001 Doktorarbeit bei Prof. Dr. Thomas Oppermann, Tübingen; Oktober 2000 bis Oktober 2002 Referendariat in Stuttgart und London; Oktober 2000 bis September 2002 Referendar in der Anwaltssozietät CMS Hasche Sigle. Seit November 2002 Rechtsanwalt (seit September 2007: Anwaltssozietät Blaich & Partner).

März 2001 bis Oktober 2009 Fraktionssprecher Bezirksbeirat Stuttgart-Sillenbuch; April 2003 bis Oktober 2010 Vorsitzender der CDU Sillenbuch Heumaden Riedenberg; November 2005 bis Mai 2010 Zweitkandidat im Landtags-Wahlkreis Stuttgart I (Innenstadt); seit November 2006 Mitglied im CDU-Kreisvorstand als Justitiar und Mitgliederbeauftragter; Oktober 2008 bis Mai 2011 Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Stuttgart; seit Mai 2011 Vorsitzender der CDU Stuttgart.

Mitglied des Deutschen Bundestages seit Oktober 2009, Wahlkreis Stuttgart I (Süd).

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat

Rechtsanwaltskanzlei Blaich & Partner, Stuttgart,

Rechtsanwalt

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, Berlin,

Mitglied des Kuratoriums

Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V., Berlin,

Mitglied des Parlamentarischen Beirates

Bürger-OB - Sebastian Turner für Stuttgart e.V., Stuttgart,

Vorsitzender des Vorstandes

Deutsches Studentenwerk e.V., Berlin,

Mitglied des Kuratoriums

Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V., Stuttgart,

Mitglied des Kuratoriums

Forum für Hochschul- und Bildungspolitik e.V., Tübingen,

Vorsitzender

Forum Region Stuttgart e.V., Stuttgart,

Mitglied des Kuratoriums

Freunde und Förderer des Stuttgarter Oratorienchors e.V., Stuttgart,

Vorsitzender des Vorstandes

Il Gusto Barocco e.V., Stuttgart,

Vorsitzender des Kuratoriums