Skip to main content
(Quelle: Fotograf Hendrik Warda)

Dr. Stefan Kaufmann

Geboren am 21.08.1969 in Stuttgart

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)

Rechtsanwalt

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 21. August 1969 in Stuttgart, katholisch, eingetragene Lebenspartnerschaft.

1989 Abitur am Solitude-Gymnasium Stuttgart-Weilimdorf; 1990 bis 1991 Zivildienst im Diakonischen Werk Württemberg; 1991 bis 1998 Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und Leiden/Niederlande; 1994 bis 1997 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (Sprecher 1995 bis 1996); 1998 bis 2001 Promotion bei Prof. Dr. Thomas Oppermann, Tübingen; 2000 bis 2002 Referendariat in Stuttgart und London.

1995 bis 1996 Tätigkeit beim Europäischen Parlament als Assistent der bildungspolitischen Sprecherin, Doris Pack MdEP; 1998 bis 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. George Turner, Universität Hohenheim; seit 2002 Rechtsanwalt.

Vorstandsvorsitzender der Freunde und Förderer des Stuttgarter Oratorienchores e. V.; Vorsitzender des Kuratoriums des Stuttgarter Barockorchesters Il Gusto Barocco e.V.; Mitglied in den Kuratorien der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus Stuttgart, des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart e.V., des Fördervereins collegium iuvenum Stuttgart e.V., der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, des Deutschen Studentenwerks e.V., des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung und des Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme; Mitglied des Beirats von Jugend gegen AIDS e. V.; Mitglied des Vorstands der Theodor-Heuss-Stiftung; Mitglied im Senat der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. und der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V.; Mitglied der Bundesfachkommision Wachstum und Innovation des Wirtschaftsrats der CDU e. V.

Seit 1998 Mitglied der CDU; seit 2011 Kreisvorsitzender der CDU Stuttgart; seit 2019 Ko-Vorsitzender des Bundesfachausschusses Bildung, Forschung und Innovation der CDU Deutschlands.

Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages; 2014 bis 2020 Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung; 2018 bis 2020 Vorsitzender der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“; seit Juni 2020 Innovationsbeauftragter "Grüner Wasserstoff" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Google Map Loading...