Google +

Dr. Stefan Kaufmann

Dr. Stefan Kaufmann
Bildquelle: 
Sascha Baumann
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Dr. Stefan Kaufmann

Geboren am
in
Stuttgart
römisch-katholisch
Mitglied des Deutschen Bundestages:
seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
Rechtsanwalt

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-72494
Wahlkreis Stuttgart I (258)
Leuschnerstraße 12
70174 Stuttgart
Telefon: 0711/90729910
Antworten bei abgeordnetenwatch.de
  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Ich hoffe, damit wird klar, dass ich prinzipiell von den Vorteilen einer transatlantischen Freihandelszone überzeugt bin. Gerade bei den von Juncker genannten sensiblen Bereichen sehe ich auch Grenzen für gemeinsame Standards. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Zu Ihrer Frage kann ich Ihnen mitteilen, dass die Frage der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in den Zuständigkeitsbereich der Länder fällt. Die Landesregierungen haben bei der Neuordnung einen Staatsvertrag ausgehandelt, der von den Landesparlamenten ratifiziert wurde. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Der größte Teil der Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak befindet sich in den Ländern selbst. Es handelt sich also um Binnenflüchtlinge. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Zwar handelt es sich hier um einen unterschiedlichen Personenkreis. Doch da die zu erwartenden Diskussionen und Lösungsansätze für diese Menschen auch Wechselwirkungen zum Transsexuellenrecht entfalten werden, erscheint es ratsam, Einzelheiten einer Reform des TSG erst unter Berücksichtigung sich abzeichnender Ergebnisse einer ...[...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Erst danach und mit Zustimmung des Kabinetts werden die Pläne im Bundestag behandelt. Nach allem, was ich der Vorstellung des Maut-Konzepts durch Bundesminister Dobrindt am Montag entnehmen konnte, sind die Bedingungen aus dem Koalitionsvertrag erfüllt. Deshalb wäre ich gegenüber einer entsprechenden Vorlage im Deutschen Bundestag ...[...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) In diesem Punkt sehe ich genau wie Sie Handlungsbedarf. Aktuell ist in der Tat das geplante Freihandelsabkommen mit den USA. Die Fachleute meiner Fraktion kennen das Problem und stehen mit den deutschen Verhandlungsführern in regem Austausch. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Die Verhinderung von Oligopolen regelt in Deutschland und Europa das Kartellrecht. Kein Landwirt wird gezwungen, gentechnisch verändertes Saatgut zu kaufen. Kein Bürger wird gezwungen, gentechnisch veränderte Lebensmittel zu konsumieren. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Ich habe aus verschiedenen Gründen gegen die Kennzeichnungspflicht von "Gen-Honig" gestimmt. Dies möchte ich Ihnen gerne erläutern. [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    [...] >

  • | Dr. Stefan Kaufmann

    (...) Grundsätzlich lehne ich die sog. grüne Gentechnik und auch das im von Ihnen genannten Bericht der Sendung "WISO" genannte Verfahren der Zellfusionstechnik nicht grundsätzlich ab. Wichtig scheint mir insbesondere stärkere Forschung in diesem Bereich, die auch mögliche langfristige Folgen der seit ungefähr 20 Jahren verwendeten und ...[...] >

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 21. August 1969 in Stuttgart, katholisch, ledig.
1989 Abitur am Solitude-Gymnasium Stuttgart-Weilimdorf
1990-1991 Zivildienst im Diakonischen Werk Württemberg
1991-1998 Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und Leiden/Niederlande
1994-1997 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (Sprecher 1995-1996)
1995-1996 Tätigkeit beim Europäischen Parlament als Assistent der bildungspolitischen Sprecherin, Doris Pack MdEP
1998-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. George Turner, Universität Hohenheim
1998-2001 Doktorarbeit bei Prof. Dr. Thomas Oppermann, Eberhard Karls Universität Tübingen
2000-2002 Referendariat in Stuttgart und London
Seit 2002 Rechtsanwalt
Seit 2009 Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Stuttgart I (Süd),
Wiederwahl 2013
Seit 2011 Kreisvorsitzender der CDU Stuttgart
Seit 2014 Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages
Vorsitzender des Landesfachausschusses Medien und Medienpolitik der CDU Baden-Württemberg, Mitglied des Bundesfachausschusses Bildung, Forschung und Innovation der CDU Deutschlands

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat Rechtsanwaltskanzlei Blaich & Partner, Stuttgart, RechtsanwaltFunktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, Berlin, Mitglied des Kuratoriums Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V., Berlin, Mitglied des Parlamentarischen Beirates Bürger-OB - Sebastian Turner für Stuttgart e.V., Stuttgart, Vorsitzender des Vorstandes Deutsches Studentenwerk e.V., Berlin, Mitglied des Kuratoriums Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V., Stuttgart, Mitglied des Kuratoriums Forum für Hochschul- und Bildungspolitik e.V., Tübingen, Vorsitzender Forum Region Stuttgart e.V., Stuttgart, Mitglied des Kuratoriums Freunde und Förderer des Stuttgarter Oratorienchors e.V., Stuttgart, Vorsitzender des Vorstandes Il Gusto Barocco e.V., Stuttgart, Vorsitzender des Kuratoriums Jugend gegen AIDS e.V., Hamburg, Mitglied des Beirates Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart, Mitglied des Kuratoriums Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin, Mitglied der Bundesfachkommission Wachstum und Innovation