Seitdem haben sich das Schwerbehindertenrecht und mit ihm die Rolle der Schwerbehindertenvertretung kontinuierlich weiterentwickelt. Bis hin zu den Reformen des Bundesteilhabegesetzes und der Stärkung der Rolle der Schwerbehindertenvertretung im Jahr 2017, für die wir uns als CDU/CSU-Bundestagsfraktion sehr eingesetzt haben.

Gemeinsam mit Ihnen und spannenden Experten möchten wir sowohl auf die Geschichte der Schwerbehindertenvertretung zurückschauen als auch die zukünftigen Herausforderungen der kommenden Jahre in den Blick nehmen. Der Schwerbehindertenvertretung kommt gerade im Zuge des Wandels der Arbeitswelt eine wichtige Rolle zu – Stichworte sind zum Beispiel Digitalisierung und mobiles Arbeiten. Hier muss die Politik für passende rechtliche Rahmenbedingungen sorgen.

Zu unserer Veranstaltung im Rahmen einer Videokonferenz (mit Gebärdendolmetscher) laden wir Sie herzlich ein für Montag, 23. November 2020, von 13.00 bis 14.30 Uhr.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Gerne können Sie die Einladung an andere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ralph Brinkhaus MdB
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Wilfried Oellers MdB
Behindertenbeauftragter der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Referenten

Wilfried Oellers
Wilfried Oellers Behindertenbeauftragter
Ralph Brinkhaus | Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Ralph Brinkhaus Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Prof. Dr. Rainer Schlegel | Präsident des Bundessozialgerichts
Prof. Dr. Rainer Schlegel Präsident des Bundessozialgerichts
Alfons Adam | Konzern- und Gesamtvertrauensperson Daimler AG
Alfons Adam Konzern- und Gesamtvertrauensperson Daimler AG
Carola Teichmann | Hauptvertrauensfrau der Menschen mit Behinderungen im Bundeministerium für Ernährung Landwirtschaft
Carola Teichmann Hauptvertrauensfrau der Menschen mit Behinderungen im Bundeministerium für Ernährung Landwirtschaft
Alle Referenten

Organisatorische Hinweise

  • Anmeldung unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis zum Donnerstag, 19. November 2020.
  • Veranstaltungsformat: Die Veranstaltung findet als Videokonferenz von Ihrem PC, Laptop oder Smartphone o.ä. statt.
  • Technische Voraussetzungen: Zur Teilnahme an der Videokonferenz benötigen Sie das Programm „Cisco Webex Meetings“.
    Sollten Sie „Cisco Webex Meetings“ noch nicht installiert haben, können Sie es unter folgenden Links herunterladen:
    iPhone/iPad (iOS): https://apps.apple.com/de/app/cisco-webex-meetings/id298844386#?platform=ipad
    Smartphone Android): 
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cisco.webex.meetings&hl=de
    Computer: https://www.webex.com/de/downloads.html 
  • Einschaltzeit: Ab 12:30 Uhr. Die Konferenz ist bereits 30 Minuten vor Beginn zugänglich, bitte schalten Sie sich rechtzeitig zu und installieren Sie die notwendige Software vorab.
  • Zugangsdaten: Meeting-Kennnummer und Passwort übersenden wir Ihnen zeitnah zum Veranstaltungstermin in einer gesonderten E-Mail an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.
  • Koordination und Planung: Heike Brehmer MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Fachliche Vorbereitung: Wolfram Giese, Referent im Büro des Behindertenbeauftragten der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Wilfried Oellers MdB; T 030.227- 51820.
  • Pressebetreuung: Pressestelle der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag; T 030.227-53015.
  • Organisation und technischer Support: Katrin Steinbach und René Heise, Innerer Dienst der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag;
    T 030.227-51288.
  • Datenschutz: Es gelten die allgemeinen Datenschutzhinweise. Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen habe.
  • Foto und Videoaufnahmen: Im Rahmen der Veranstaltung werden Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit sowie zur internen und externen Dokumentation der Veranstaltung gemacht und verwertet.