Thomas Silberhorn

Rechtsanwalt

Thomas Silberhorn
Bildquelle: Fotograf: Tobias Koch | Creative Commons-Lizenz CC BY-ND-4.0
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Bayern
Bayern

Thomas Silberhorn

Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung

  • 🎁 Geboren am 12.11.1968 in Kemmern
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 17.10.2002 (15. Wahlperiode)
  • 💼Rechtsanwalt

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-71028

Bamberg (236)

Luitpoldstr. 55
96052 Bamberg
Telefon: 0951/5098217
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 12. November 1968 in Kemmern/Lkrs. Bamberg; katholisch; verheiratet; zwei Söhne.

1987 Abitur in Bamberg; Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen, München und Bayreuth; 1992 erstes juristisches Staatsexamen; 1992 bis 1994 Rechtsreferendar in Bamberg, Bayreuth, Paris und Brüssel; 1994 zweites juristisches Staatsexamen.

1994 bis 2000 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bayreuth; seit 2001 Rechtsanwalt (Tätigkeit ruhend).

1985 bis 2003 Mitglied der Jungen Union; seit 1987 Mitglied der CSU; 1995 bis 2003 Mitglied im Landesausschuss der Jungen Union Bayern; 1998 bis 2002 Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Union Deutschlands; seit 2009 Kreisvorsitzender der CSU Bamberg-Land; seit 2005 stellvertretender Bezirksvorsitzender der CSU Oberfranken; Mitglied im CSU-Parteivorstand; seit 2002 Mitglied im Kreistag Bamberg.

Seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. 2005 bis 2013 Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag für Auswärtiges, Verteidigung, Angelegenheiten der EU, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Menschenrechte und humanitäre Hilfe; 2009 bis 2013 Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages; 2014 Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Innen, Recht und Verbraucherschutz; 2014 bis März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirt­schaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, seit März 2018 Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung.

 

 

Funktionen in Unternehmen
  • Zentrum für Internationale Friedenseinsätze gemeinnützige GmbH (ZIF), Berlin,
  • Mitglied des Aufsichtsrates, von Amts wegen (bis März 2018)
Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) und Afrikanischer Entwicklungsfonds (AfDF), Abidjan (Elfenbeinküste),
  • Deutscher Gouverneur, von Amts wegen (bis März 2018)
  • Deutsche Welle, Bonn,
  • Mitglied des Rundfunkrates, von Amts wegen (bis April 2018)
  • Landkreis Bamberg, Bamberg,
  • Mitglied des Kreistages
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Christian-Liebig-Stiftung e.V., München,
  • Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich (bis April 2018)
  • Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF), Osnabrück,
  • Mitglied des Stiftungsrates, von Amts wegen (bis März 2018)
  • Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin,
  • Mitglied des Stiftungsrates, von Amts wegen (bis März 2018)