Skip to main content
(Quelle: Fotograf Tobias Koch)

Thomas Erndl

Geboren am 22.07.1974 in Osterhofen

Kinder: 3, verheiratet, römisch-katholisch

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 24.10.2017 (19. Wahlperiode)

Dipl.-Ingenieur (FH) Mikroelektronik

Ausschuss: Auswärtiger Ausschuss

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 22. Juli 1974 in Osterhofen, römisch-katholisch, verheiratet, 3 Kinder

Realschulabschluss an der LLR Osterhofen; Ausbildung zum Energieelektroniker; Fachabitur an der Fachoberschule Passau; nach dem Schulabschluss Wehrdienst, später Zeitsoldat und Reserveoffiziersausbildung beim Gebirgspanzeraufklärungsbataillon 8 in Freyung. 1996 Einsatz mit dem 1. Kontingent IFOR in Bosnien-Herzegowina, Leutnant der Reserve; danach Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Mikroelektronik an der FH Regensburg. Anschließend Tätigkeiten in der Halbleiterindustrie mit z.T. globaler Produktverantwortung. Zuletzt bei einem europäischen Technologiekonzern verantwortlich für die Beziehungen zu einem süddeutschen Autohersteller.

Eintritt 1991 in die CSU und die Junge Union. Seit 2002 ist er Mitglied des Gemeinderats seiner Heimatgemeinde Künzing, seit 2020 Kreisrat des Landkreises Deggendorf. 2017 für den Wahlkreis 227 (Deggendorf) in den Deutschen Bundestag gewählt.

Seit 2019 Stellvertretender Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw) und Leiter des Fachausschusses Außenpolitik im Außen- und Sicherheitspolitischen Arbeitskreis (ASP) der CSU.

Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und Sprecher der CSU-Ostbayernrunde.


[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]
 

Google Map Loading...

Abstimmungen

Loading SVG
Inhalte laden...
Loading SVG
Inhalte laden...
mit Nein gestimmt
mit Nein gestimmt
Energiepreisbremse 15.12.2022
mit Nein gestimmt
mit Nein gestimmt
Aufenthaltsgesetz 02.12.2022
mit Ja gestimmt
Braunkohleausstieg 01.12.2022
mit Ja gestimmt
mit Nein gestimmt