Thomas Erndl

Dipl.-Ingenieur (FH)

Thomas Erndl
Bildquelle: Fotograf Petra Homeier, Regensburg
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Bayern
Bayern

Thomas Erndl

  • 🎁 Geboren am 22.07.1974 in Osterhofen
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 24.10.2017 (19. Wahlperiode)
  • 💼Dipl.-Ingenieur (FH)

Ausschüsse

Ordentliches Mitglied

Auswärtiger Ausschuss

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-77220
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 22. Juli 1974 in Osterhofen, römisch-katholisch, verheiratet, 3 Kinder

1990 Realschulabschluss; 1990 bis 1993 Ausbildung zum Energieelektroniker; 1993 bis 1994 Fachoberschule Passau; 1994 bis 1996 Zeitsoldat und Ausbildung zum Reserveoffizier beim Gebirgspanzeraufklärungsbataillon 8 in Freyung; 1996 1. Kontingent IFOR in Bosnien, Dienstgrad: Lt. d. R.; 1996 bis 2002 Studium Elektrotechnik mit Schwerpunkt Mikroelektronik an der FH Regensburg.

Seit Abschluss des Studiums in der Halbleiterindustrie in verschiedenen Positionen tätig. Zuletzt bei einem europäischen Technologiekonzern für die Beziehungen zu einem Automobilhersteller verantwortlich.

Seit 1991 JU- und CSU-Mitglied; 1993 bis 2009 JU Ortsvorsitzender Künzing-Forsthart; seit 2002 Gemeinderat Gemeinde Künzing; seit 2005 CSU Ortsvorsitzender Künzing-Forsthart; seit 2017 Vorsitzender CSU Bundeswahlkreiskonferenz Wahlkreis 227 Deggendorf.

Seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages.