Skip to main content
(Quelle: Fotograf Tobias Koch)

Marc Biadacz

Geboren am 03.09.1979 in Böblingen

verheiratet, römisch-katholisch

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 24.10.2017 (19. Wahlperiode)

Ausschüsse: Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Digitales

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 3. September 1979 in Böblingen, römisch-katholisch, verheiratet

1991 bis 1993 Max-Planck-Gymnasium Böblingen; 1993 bis 1997 Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen; 1997 bis 2000 Ernährungswissenschaftliches Gymnasium (Mildred-Scheel-Schule) Böblingen; 2000 bis 2001 Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Böblingen; 2001 bis 2007 Studium der Sozial- und Politikwissenschaften an der Universität Stuttgart (Magister Artium). 2008 bis 2010 Projektmanager bei der Mercedes-Benz technology GmbH & Co. KGaA (Daimler AG); 2010 bis 2013 Büroleiter des Oberbürgermeisters der Stadt Sindelfingen; 2013 bis 2015 Standortleiter Stuttgart für die PR-Agentur Straub & Linardatos GmbH; 2015 bis 2017 Executive Vice President bei der Bonial International GmbH (Axel Springer SE) (beurlaubt bis 2021).

2011 bis 2019 Verwaltungsrat beim Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e. V.; seit 2014 Lehrbeauftragter an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Stuttgart; seit 2018 Beisitzer im Bezirksverband Nordwürttemberg des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge.

Seit 1999 Mitglied der CDU; 2000 bis 2003 Vorsitzender des JU-Stadtverbandes Böblingen; 2003 bis 2005 Vorsitzender des JU-Kreisverbandes Böblingen; 2004 bis 2009 Mitglied des Gemeinderates Böblingen und Mitglied im Aufsichtsrat der Mineraltherme Böblingen GmbH; 2013 bis 2019 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Böblingen; 2014 bis 2019 Mitglied des Gemeinderates Böblingen und Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Böblingen GmbH; seit 2019 Mitglied des Kreistages des Landkreises Böblingen und Mitglied im Aufsichtsrat des Zentrums für Digitalisierung GmbH.

Seit Oktober 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages.


[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...