Teilen

Mehr Teilhabe an Arbeit – Neue Chancen für Menschen mit Behinderungen

Das neue Bundesteilhabegesetz bringt für die rund 300.000 Beschäftigten in über 800 Werkstätten in Deutschland zahlreiche Veränderungen mit sich.

Die Beschäftigten sowie Werkstattträger, Inklusionsfirmen und reguläre Betriebe stehen vor neuen Herausforderungen. Berufliche Bildung und Weiterbildung in der Werkstatt gewinnen ebenfalls an Bedeutung.

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag will neue Perspektiven für die Arbeit in Werkstätten ausloten. In einer Werkstatt-Konferenz haben wir mit Experten u.a. darüber gesprochen, wie das neue „Budget für Arbeit“ ein Erfolg werden kann. Auch wie Werkstätten Menschen für den ersten Arbeitsmarkt befähigen können und wie sich die neuen Mitbestimmungsrechte für Werkstatträte in der Praxis auswirken, haben wir diskutiert.

Mehr dazu unter: https://www.cducsu.de/veranstaltungen/werkstatt-konferenz-2017-mehr-teilhabe-arbeit-neue-chancen-fuer-menschen-mit

Weitere Videos