Skip to main content
(Quelle: Udo Michallik)

Udo Michallik

Generalsekretär der Kultusministerkonferenz

Vita

Udo Michallik (*18. Mai 1968 in Waren (Müritz) ist seit 1. Oktober 2011 Generalsekretär der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK).

Der gelernte Maschinen- und Anlagemonteur studierte nach der Wende an der Universität Rostock Geschichte, Politikwissenschaften, Soziologie. An der Arizona State University (USA) setzte Udo Michallik sein Studium mit gleichzeitiger Forschungsassistenz am Center for Atlantic Studies der ASU von 1993 bis 1994 fort, bevor er 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern für Bildung, Wissenschaft und Kultur wurde. Ab 2003 leitete er zudem den wissenschaftlichen Dienst der CDU-Landtagsfraktion. 2006 wurde er zum Staatssekretär für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern berufen und übte das Amt bis Ende September 2011 aus.

Letzte Veranstaltung mit Udo Michallik

15 Jun 2015
Kongress

Bildung 2.0 - Digitale Bildung neu denken

Die Digitalisierung hat neue, effektive Möglichkeiten eröffnet, Bildung weiten Teilen der Gesellschaft zugänglich zu machen – innovativ, orts- und zeitunabhängig sowie deutlich günstiger als auf herkömmlichen Wegen.