Peter Beyer Bildquelle: Foto: Tobias Koch

Peter Beyer

Koordinator für die Transatlantische Zusammenarbeit der Bundesregierung

* 25. Dezember 1970

  • 1991 Abitur in Ratingen; 1992 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Düsseldorf, Bonn und Hagen; Geschichte und Politik in Bonn; Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften und Speyer; Jurastudium in den USA mit Abschluss (Master of Laws)
  • Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
  • Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.
  • Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
    Auswärtiges Amt, Berlin,
    Koordinator für Transatlantische Zusammenarbeit, ehrenamtlich
    German Academy New York, New York, USA,
    Mitglied des Vorstandes, ehrenamtlich
  • Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
    American Chamber of Commerce in Germany e.V., Frankfurt/Main,
    Mitglied des Membership Committees, ehrenamtlich
    Stiftung Haus Oberschlesien, Ratingen,
    Mitglied des Beirates, ehrenamtlich
    Südosteuropa-Gesellschaft e.V., München,
    Vizepräsident, ehrenamtlich

Letzte Veranstaltung mit Peter Beyer

Diese Veranstaltung ist beendet. Einen Nachbericht finden Sie hier.

Die liberale Weltordnung steht unter Druck. Krisen und Konflikte, die teils offene, teils verdeckte Systemrivalität innerhalb der internationalen Gemeinschaft sowie die Machtambitionen einzelner Staaten bedrohen die Werte und Interessen, die wir in der transatlantischen Partnerschaft teilen. Widersprüchliche Signale aus Washington führen zur Verunsicherung. In Deutschland stellen sich Beobachter die Frage, wie belastbar das transatlantische Verhältnis noch ist und was das für unser internationales Engagement bedeutet.

[...] >