Dr. Klaus Peter Stiller | Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie e.V. Bildquelle: BAVC

Dr. Klaus Peter Stiller

Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie e.V.

Dr. Klaus-Peter Stiller wurde 1958 in Münster geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Saarbrücken und Bonn. Nach dem Referendariat in Wuppertal und Duisburg trat er 1989 eine Stelle als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit der Universität Bonn an. Sein Wechsel in die Wirtschaft erfolgte zur  Hoechst AG in Frankfurt; dort war er als Referent und Vorstandsassistent tätig. Anschließend übernahm er die Funktion des Abteilungsleiters Arbeitsrecht/Betriebsverfassung bei T-Mobile in Bonn, später wechselte er als Bereichsleiter Tarifpolitik und Konditionen Arbeitnehmer zur Deutschen Telekom AG. Bei der AXA Konzern AG in Köln war er Leiter Personal/Mitbestimmung, Arbeitsrecht, Arbeitssicherheit sowie Personalleiter Dezentrale Standorte. 2011 wurde er zum Geschäftsführer Tarifpolitik und Arbeitsrecht beim Bundesarbeitgeberverband Chemie berufen. Seit Juni 2014 ist er dessen Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstandes.

Letzte Veranstaltung mit Dr. Klaus Peter Stiller

Berufliche Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen werden immer wichtiger. Ein effizientes Weiterbildungssystem ist daher zentraler Bestand-teil einer guten Bildungs-, Wirtschafts- und Sozialpolitik. Es gibt jedem Menschen die Möglichkeit, seine Fähigkeiten und Begabungen optimal zu entwickeln.

[...] >