Kongress: Christlicher Kompass in der pluralen Gesellschaft

Galerie


(Quelle: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag | Foto: MIchael Wittig)
Teilen

Kongress: Farbe bekennen statt Buntheit bejammern – Christlicher Kompass in der pluralen Gesellschaft

#ckompass

In Fragen von Religion und Glauben gibt es seit Jahren mehrere Trends: Säkularisierung, Individualisierung und zunehmende Vielfalt. Die Wertordnung unseres Grundgesetzes ist jedoch maßgeblich von christlichen Überzeugungen geprägt. Auf einem Kongress mit Kirchenvertretern und Wissenschaftlern debattierte die Unionsfraktion unter dem Motto „Farbe bekennen statt Buntheit bejammern“ über den christlichen Kompass in einer pluralen Gesellschaft.