Volker Kauder wird 70

Thema des Tages


(Quelle: Laurence Chaperon)
Teilen

Alles Gute, Volker Kauder!

Früherer Unionsfraktionschef wird 70

Am 3. September feiert der frühere Unionsfraktionschef Volker Kauder seinen 70. Geburtstag. Die Fraktion gratuliert ihm ganz herzlich und ist dankbar über einen Menschen, der immer das christliche Menschenbild in den Mittelpunkt gerückt hat. 

So hat Volker Kauder in den 13 Jahren seines Wirkens als Fraktionsvorsitzender der Union immer wieder auf die Bedeutung des Christentums für die Deutschen und ihre Geschichte hingewiesen.

Einsatz für verfolgte Christen

Mit großem Engagement setzt er sich außerdem für verfolgte Christen auf der ganzen Welt ein. Auf seinen Reisen als Fraktionsvorsitzender kam er regelmäßig mit Vertretern der christlichen Kirchen zusammen.

Besonderer Moment: Die Deutsche Einheit

Dem Medienmagazin pro sagte Kauder mit Blick auf sein Jubiläum, ihm sei wichtig, dass die Union „unser Land vorangebracht hat.“
Als besonderen Moment seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter nennt Kauder natürlich die Deutsche Einheit. „Sie jährt sich ja dieses Jahr zum 30. Mal. Das war ein großer Traum, der in Erfüllung gegangen ist. Wir sind bei der Aufgabe, die Einheit zu verwirklichen, aber noch nicht am Ende.“ Insgesamt, so Kauder, müsse man „die Sorgen der Menschen anhören und ernst nehmen“. 

Geburtstag feiert Kauder "mit großer Dankbarkeit"

Seinen Geburtstag feiere er mit großer Dankbarkeit, sagt Kauder. „Mir ist es in meinem Leben gut gegangen. Ich habe eine politische Aufgabe erreicht und 13 Jahre durchführen dürfen, die mir große Freude und Gestaltungskraft gegeben hat.“