Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ambitioniert senken

Thema des Tages


Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ambitioniert senken

Im Koalitionsvertrag von Union und SPD ist vereinbart, die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung zum Jahr 2019 um 0,3 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent des Bruttolohns zu senken. Unionsfraktionschef Volker Kauder kann sich angesichts steigender Reserven der Bundesagentur für Arbeit aber eine stärkere Senkung vorstellen -  bis zu 0,6 Prozentpunkte sollen drin sein.
 

[...] >