Google +

Ihr Draht zu Fraktion direkt

... jetzt als Magazin, Newsletter oder in der App lesen

"Fraktion direkt" ist das Magazin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Es erscheint jeweils am Ende des Monats mit vertiefenden Informationen über die CDU/CSU-Fraktion und ihre Politik, spannende Polit-Geschichten, Interviews sowie Kommentar und Gastbeitrag. 

Das Jahr 2016 geht zu Ende und in neun Monaten auch die Wahlperiode. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion kann eine eindrucksvolle Bilanz ihrer Arbeit vorlegen, schreiben der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder und die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt in der neuesten Ausgabe von „Fraktion direkt – Das Magazin“. CDU und CSU sind die Parteien des Ausgleichs und der Vernunft.

Eines der großen Projekte dieser Legislaturperiode ist die Reform der Pflegeversicherung, die mit dem vom Bundestag soeben verabschiedeten dritten Pflegestärkungsgesetz ihren Abschluss findet. „Fraktion direkt“ erläutert die Reform in all ihren Dimensionen. Zweites großes Thema im Heft ist das Verhältnis zu Russland. „Fraktion direkt“ hat die Verabschiedung eines Positionspapieres der Fraktion zum Anlass genommen, Russlands Rolle in der Welt und die Antworten des Westens darauf zu analysieren. Der arbeitspolitische Sprecher Karl Schiewerling erläutert im Interview die noch in dieser Wahlperiode anstehenden Reformen bei der Rente. Außerdem berichten wir über die Initiative des Fraktionsvorsitzenden, angesichts einer Verrohung der Sitten im Netz die sozialen Medien stärker zu regulieren.

Die Weihnachtsausgabe von „Fraktion direkt“ ist eine Doppelausgabe, in der Sie auch Buchtipps der Redaktion für die Feiertage finden. Das nächste Heft erscheint Ende Januar.

Lesen Sie hier unsere aktuelle Ausgabe

 

"Fraktion direkt" können Sie hier auf der Webseite online lesen, als Printausgabe monatlich zuhause oder als App auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet. Die jeweilige Variante für Android oder iOS erhalten Sie im Google Play Store oder im App Store unter "Fraktion direkt".  

Hier beantworten wir noch einmal die wichtigsten Fragen zu "Fraktion direkt":