Dr. Georg Nüßlein

Pressestatement


(Quelle: Tobias Koch )
Teilen

Zweite Pandemie-Welle frühzeitig verhindern

Zur ab Samstag geltenden Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten können Sie den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein, wie folgt zitieren:

„Erstmals seit drei Monaten ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden auf über 1000 angestiegen. Eine bedenkliche Entwicklung, die unter allen Umständen unter Kontrolle gebracht werden muss. Bei vielen Neuinfizierten handelt es sich um Reiserückkehrer, die aus vom Robert-Koch-Institut gelisteten Corona-Risikogebieten zurückkommen. Um eine zweite Pandemie-Welle frühzeitig zu verhindern, begrüßen wir ausdrücklich die von Bundesgesundheitsminister Spahn angeordneten und ab Samstag geltenden verpflichtenden Corona-Tests von Reiserückkehrern aus Risikogebieten.“