Ulrich Lange ist stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressestatement


(Quelle: Fotograf: Irina Wagner)
Teilen

Starke Anreize für die Elektromobilität

Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch einen Beschluss zur Förderung der Elektromobilität gefasst. Hierzu können Sie den für Verkehr zuständigen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren:

"Das Paket setzt wirksame Anreize für den Hochlauf der Elektrofahrzeuge. Damit setzt die Koalition den richtigen Rahmen bei der steuerlichen Förderung der Elektromobilität. Jetzt müssen wir auch beim Ausbau der Ladeinfrastruktur noch eine Schippe drauflegen und die Investitionsmittel auf 600 Millionen Euro verdoppeln. Das Wohneigentumsrecht muss angepasst werden, damit die Ladesäulen auch in Wohnanlagen einfacher eingebaut werden können."

Mehr zu: