Yvonne Magwas ist Vorsitzende der Gruppe der Frauen

Pressestatement


(Quelle: Foto: Tobias Koch)
Teilen

Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit wird erleichtert

Am heutigen Mittwoch, 13. Juni 2018, hat das Bundeskabinett den Gesetzesentwurf zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts und zur Einführung der Brückenteilzeit beschlossen. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Yvonne Magwas: 

„Die Gruppe der Frauen in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion setzt sich schon seit langer Zeit für die Einführung eines Rückkehrrechts auf Vollzeit nach befristeter Teilzeit ein. Dafür haben wir uns auch in den Koalitionsverhandlungen stark gemacht. Deshalb begrüße ich den heutigen Kabinettsbeschluss zur Brückenteilzeit.
Teilzeit ist in Deutschland leider meistens noch Frauensache. Mit dem geplanten Gesetz wird ihnen der Schritt aus der Teilzeit in die Vollzeit erleichtert. Auch Frauen wollen ihre beruflichen Pläne voll verwirklichen können. Gerade nach einer Familienphase ist dies für Frauen wichtig. Mit dem Gesetz wollen wir aber auch einen wichtigen Beitrag zur eigenständigen Alterssicherung der Frauen leisten. Nun gilt es, den Gesetzentwurf im Parlament zügig und gründlich zu beraten.“