Jürgen Hardt Porträt

Pressestatement


(Quelle: picture alliance/dpa)
Teilen

Nordkorea: Alle Seiten sollten einen kühlen Kopf bewahren

Zur Entwicklung im Nordkorea-Konflikt und der jüngsten Aussage von US-Präsident Donald Trump können Sie den außenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt, wie folgt zitieren: 

"Es wäre weise, wenn die USA jetzt nicht weiter an der Schraube der verbalen Eskalation drehten. Alle Seiten sollten einen kühlen Kopf bewahren. Der nordkoreanische Diktator wird die Aussagen des US-Präsidenten als Bestätigung seines Kurses sehen.“