Ulrich Lange | Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressestatement


(Quelle: Tobias Koch)
Teilen

Mit Lkw-Flottenerneuerung und E-Auto-Förderung Klimaziele besser erreichen

Zu den Ergebnissen des Autogipfels können Sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, gerne wie folgt zitieren:

„Mit der Verlängerung der E-Auto-Förderung wird der Anreiz zum Kauf eines Elektroautos bis 2025 verstetigt. Der Umweltbonus ist schon jetzt ein Renner. Das Flottenerneuerungsprogramm für Lkw sorgt für ein schnelles Upgrade auf modernste Technik. Das ist Klimaschutz und Konjunkturspritze in einem. Gemeinsam mit der Zusage der Automobilindustrie werden bis Ende nächsten Jahres über 70.000 Ladepunkte öffentlich zugänglich sein. Die beschlossenen Maßnahmen sind Kernbausteine, um die Klimaziele im Mobilitätsbereich zu erreichen.“

Mehr zu: