Elisabeth Winkelmeier-Becker, rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Pressestatement


(Quelle: Fotograf: Tobias Koch)
Teilen

Forum Recht – den Zugang zum Recht erfahrbar machen

Der Deutsche Bundestag berät am heutigen Freitag in erster Lesung den von den Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung der „Stiftung Forum Recht“. Hierzu können Sie die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, wie folgt zitieren:

„Es ist gut, dass wir jetzt das Forum Recht in Karlsruhe und Leipzig auf den Weg bringen. Beides sind Städte mit langen Rechtstraditionen. Dort wollen wir Orte schaffen, in denen der Zugang zum Recht in all seinen Facetten erfahrbar wird. Wenn populistische und spaltende Strömungen immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist es wichtig, den Wert und die Bedeutung des Rechtsstaats stärker im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern. Das Forum Recht wird dieses Anliegen unterstützen.“