Michael Stübgen ist der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Pressestatement


(Quelle: Fotograf Laurende Chaperon)
Teilen

Eigenverantwortung geht vor Solidarität

Zur gestrigen Rede des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron können Sie den europapolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Stübgen, mit folgenden Worten zitieren:

„Es ist sehr zu begrüßen, dass Frankreich die Initiative ergreift und sich damit endlich wieder als politischer Akteur auf der europäischen Ebene zurückmeldet. In seiner Rede thematisiert Emmanuel Macron alle wichtigen europäischen Zukunftsfelder. Große Chancen liegen insbesondere in einer Vertiefung der Zusammenarbeit in der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik.

Auch die Eurozone sollte gemeinsam mit Paris schrittweise weiterentwickelt werden. Dabei müssen aber die richtigen Lehren aus der Eurokrise gezogen werden. Eine Aufweichung des Stabilitätspakts oder eine Vergemeinschaftung von Schulden sind kategorisch auszuschließen, da dadurch falsche Anreize zur Unterlassung eigener Reformanstrengungen der EU-Mitgliedstaaten gesetzt würden. Eigenverantwortung geht vor Solidarität.“