Antje Tillmann | Finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Pressestatement


(Quelle: Michael Voigt)
Teilen

Deutsche Bank und Commerzbank sollten Chance nutzen und Risiken reduzieren

Zu den abgesagten Fusionsgesprächen von Deutscher Bank und Commerzbank können Sie die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann, gerne wie folgt zitieren: 

„Wir haben gut daran getan, die beteiligten Gremien über mögliche Fusionen verhandeln zu lassen, ohne uns in diesen Prozess einzumischen. Wenn die Gespräche dazu geführt haben, dass die Verantwortlichen die Potentiale und Probleme ihrer jeweiligen Banken noch gründlicher analysiert haben, dann waren sie nicht umsonst. Ich wünsche beiden Instituten, dass sie unabgelenkt ihre Chancen nutzen und ihre Risiken reduzieren. Denn die deutsche Wirtschaft braucht international aufgestellte Kreditinstitute.“