Karin Maag, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Gesundheit

Pressestatement


Quelle: Fotograf: Laurence Chaparon
Teilen

Corona-Impfstoff effektiv und sinnvoll einsetzen

Zur Impfverordnung können Sie die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karin Maag, mit folgenden Worten zitieren: 

„Die Unterzeichnung der Impfverordnung durch den Bundesgesundheitsminister ist eine gute Grundlage dafür, dass wir mit den Impfungen in Deutschland direkt nach der Zulassung durch die EMA beginnen können. Wenn die Impfchargen dann von dem dafür zuständigen Paul-Ehrlich-Institut geprüft und freigegeben sind, können wir hoffentlich am 27. Dezember mit den Impfungen starten. 

Da zu Beginn nur eine begrenzte Menge an Impfdosen vorhanden ist, muss bei der Impfung gezielt priorisiert werden. Dafür haben wir mit dem Dritten Bevölkerungsschutzgesetz die gesetzliche Grundlage gelegt. Die Rechtsverordnung konkretisiert dies nun. Der Maßstab bei der Priorisierung ist eindeutig: Es geht darum, den Impfstoff so effektiv und sinnvoll einzusetzen, dass Todesfälle und schwere Krankheitsverläufe sowie Übertragungen bestmöglich reduziert werden.“
 

Mehr zu: