Elisabeth Winkelmeier-Becker, rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Pressestatement


(Quelle: Fotograf: Tobias Koch | Creative Commons-Lizenz CC BY-ND-4.0)
Teilen

CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt erste Musterfeststellungsklage

Am heutigen Mittwoch kündigte der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) und der ADAC  eine Musterfeststellungsklage geschädigter VW-Diesel-Besitzer an. Hierzu können Sie die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Elisabeth Winkelmeier-Becker, wie folgt zitieren:

„Mit der Musterfeststellungsklage haben wir den kollektiven Rechtsschutz gestärkt und den Verbrauchern ein schlagkräftiges Werkzeug an die Hand gegeben, um sich gegen Unternehmen gemeinsam zur Wehr zu setzen. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt die von vzbv in Kooperation mit dem ADAC angestrengte Musterfeststellungsklage, in der geschädigte VW-Dieselbesitzer ihre Ansprüche unkompliziert und einfach klären lassen können. Dieses Verfahren wird zeigen, dass die Musterfeststellungsklage wirksam ist."