Google +

Pressestatements

Pressemitteilung | | Erika Steinbach

Schicksal der syrischen Erzbischöfe unvergessen

Erneuter Appell zum Jahrestag der Entführung

Die beiden vor einem Jahr in Syrien entführten Erzbischöfe Mor Gregorios Yohanna Ibrahim und Boulos Yazigi sind weiterhin verschollen. Dazu erklärt die Vorsitzende der AG Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach:[...] >

Pressemitteilung | | Dr. Franz Josef Jung, Prof. Dr. Heribert Hirte

Millionen Christen dürfen Ostern nicht feiern

Entführte orthodoxe Bischöfe aus Syrien Symbole für Christenverfolgung

Christen in aller Welt gedenken in diesen Tagen dem Kreuzestod von Jesus Christus und feiern mit dem Osterfest seine Auferstehung. Doch nicht überall auf der Welt können die Gläubigen dieses Fest ungehindert begehen. Hierzu erklären der kirchen- und religionspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz Josef Jung, und der Vorsitzende des Stephanuskreises, Heribert Hirte:[...] >

Pressemitteilung | | Nadine Schön, Thomas Strobl

Koalition bringt Opferschutzpaket auf den Weg

Gesetzentwurf ist erster wichtiger Schritt zu mehr Opferschutz in Deutschland

Der Gesetzentwurf zum Sexualstrafrecht des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz wird derzeit zwischen den einzelnen Ressorts abgestimmt. Dazu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Strobl, und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nadine Schön:[...] >

Pressemitteilung | | Elisabeth Winkelmeier-Becker

Gesetzentwurf zum Sexualstrafrecht greift Forderungen der Union auf

Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung ist weiter auszubauen

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat einen Gesetzentwurf zur Änderung des Strafgesetzbuches vorgelegt, der auch die europäischen Vorgaben zum Sexualstrafrecht umsetzt. Hierzu erklärt die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker:[...] >

O-Töne

Dieser Ausschuss ist kein Snowden-Untersuchungsausschuss
Wir brauchen einen viel umfasserenden Ansatz zur Bekämpfung der Zwansgprostitution

Pressetermine

28. April 2014

Gemeinsame Klausurtagung der Geschäftsführenden Fraktionsvorstände von CDU/CSU und SPD

15.45 Uhr, Steigenberger Grandhotel Petersberg, 53639 Königswinter/Bonn
09. April 2014

Pressegespräch NSA-Untersuchungsausschuss

11.30 Uhr, Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Presselounge der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Raum 3M001
08. April 2014

Pressestatement - Urteil des EuGH zur Vorratsdatenspeicherung

12.00 Uhr, Reichstagsgebäude, Fraktionsebene, vor der Pressewand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Pressemitteilungen abonnieren

Pressemitteilungen abonnieren
Wir bitten Sie um folgende freiwillige Angaben

Pressekontakt

Presse und Information

Sprecher
Ulrich Scharlack

Stellv. Sprecherinnen und Sprecher
Dr. Christina Wendt 
Alexandra Müller
Claudia Kemmer 
Dr. Matthias Höninger

Sekretariat
Andrea Albrecht 
Sabrina Karusseit
Christine Maier 

T 030.227-53015 
pressestelle [at] cducsu [punkt] de

Unser Twitter-Account für Pressemitteilungen @cducsupm.