Wirtschaftsmacht China – Herausforderungen für Deutschland und Europa

17:00

Streitgespräch: „Made in China 2025“ – Chance oder Risiko für die deutsche Industrie?

Moderation
Dr. Janka Oertel
German Marshall Fund

Jörg Wuttke | Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter der BASF China, Mitglied des Kuratoriums des Mercator Institute for China Studies
Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht | Vorstandsvorsitzender, Herrenknecht AG
Dr. Till Reuter | Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Kuka AG
Dr. Janka Oertel | German Marshall Fund
Zurück zur Programmübersicht