Thomas Dörflinger

Redakteur

Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
Bildquelle: Frank Ossenbrink
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Baden-Württemberg

Thomas Dörflinger

  • 🎁 Geboren am 27.08.1965 in Tiengen
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: 26.10.1998 (14. Wahlperiode) - 23.10.2017 (18. Wahlperiode)
  • 💼Redakteur

Ausschüsse

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 27. August 1965 in Tiengen; römisch-katholisch; verheiratet; zwei Kinder.

1971 bis 1975 Hans-Thoma-Schule Tiengen; 1975 bis 1984 Klettgau-Gymnasium; 1985 Wehrdienst; Januar bis Oktober 1986 journalistisches Praktikum; 1986 bis 1992 Studium der Geschichte und Politologie, Abschluss M.A.; 1992 bis 1993 Volontariat bei RTL Radio.

1993 bis 1994 Redakteur und Moderator bei RTL Radio; 1994 Studioleitung; 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter für Bundesministerin Nolte; 1996 Redakteur für den "Schwarzwälder Boten".

Seit 1978 Mitglied und seit 2004 Bundesvorsitzender des Kolpingwerkes Deutschland.

1979 bis 1986 Mitglied der Jungen Union; 1984 Eintritt in die CDU; seit 1995 Mitglied im Kreisvorstand.

Mitglied des Bundestages seit 1998.

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

Kolpingwerk Deutschland, Köln,

Bundesvorsitzender, ehrenamtlich

Abstimmungen

Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
mit Nein gestimmt
Ehe für alle
Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
mit Ja gestimmt
Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
mit Nein gestimmt
Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
mit Ja gestimmt
Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
mit Ja gestimmt
KFOR
Dörflinger, Thomas (Foto: Frank Ossenbrink)
mit Ja gestimmt
Incirlik