Skip to main content
(Quelle: Tobias Koch)

Ronja Kemmer

Vorsitzende der Jungen Gruppe

Geboren am 03.05.1989 in Esslingen am Neckar

Kinder: 1, verheiratet, evangelisch

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.12.2014 (18. Wahlperiode)

Ausschuss: Ausschuss für Digitales

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 3. Mai 1989 in Esslingen am Neckar, evangelisch, verheiratet, 1 Kind

2008 Abitur am Maria-von-Linden-Gymnasium Calw-Stammheim; September 2008 bis August 2009 Freiwilliges Soziales Jahr im Furtbachkrankenhaus Stuttgart; 2009 bis 2013 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und der Universität Lund; 2013 Abschluss Bachelor of Science (Wirtschaftswissenschaften); Doppelmasterstudium an den Universitäten Hohenheim und Pavia; 2015 Master of Science Economics; 2012 bis 2014 studentische Mitarbeiterin eines Landtagsabgeordneten

2009 Eintritt in die Junge Union; seit 2010 Mitglied der CDU; bis 2015 stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Calw; 2011 bis 2012 studentisches Mitglied in mehreren Gremien der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; 2012 bis 2014 Landesvorsitzende des Rings-Christlich-Demokratischer Studenten Baden-Württemberg; 2013 bis 2015 Vorstandsmitglied der CDU Nordbaden; seit April 2014 Vorstandsmitglied der Jungen Union Baden-Württemberg; seit Oktober 2019 stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Alb-Donau/Ulm; seit November 2021 Vorsitzende der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; seit November 2021 Beisitzerin im Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg

seit Dezember 2014 Mitglied des Deutschen Bundestages

seit 2021 Mitglied im Verein KlimaUnion e.V.; seit 2021 c-netz Vorstand (assoziiertes Mitglied geschäftsführender Vorstand) ehrenamtlich; seit September 2020 InnoSÜD Transferagentur (Hochschulverband im Rahmen der Förderinitiative Innovative Hochschule) Beiratsmitglied, ehrenamtlich; seit Juni 2017 DRK Kreisverband Ulm e.V., Ulm, Präsidentin, ehrenamtlich; seit April 2016 Deutsche Traumastiftung e.V., Ulm, Kuratoriumsmitglied, ehrenamtlich; seit November 2015 Konrad-Adenauer-Stiftung, Altstipendiatin; Kuratorium des German Israeli Health Forum for Artficial Intelligence (GIHF-AI), ehrenamtlich


[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...

Abstimmungen

Loading SVG
Inhalte laden...
Loading SVG
Inhalte laden...