Google +

Dr. Matthias Heider

Dr. Matthias Heider
Bildquelle: 
Bettina Volke
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Dr. Matthias Heider

Geboren am
in
Lüdenscheid
römisch-katholisch
verheiratet, 1 Kind
Mitglied des Deutschen Bundestages:
seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)
Rechtsanwalt

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-71536
Wahlkreis Olpe - Märkischer Kreis I (149)
Am Gerbergraben 2a
57439 Attendorn
Telefon: 0 27 22/65 67 0 47
Antworten bei abgeordnetenwatch.de
  • | Dr. Matthias Heider

    (...) Für mich gilt, dass es beim Schutz der Gesundheit der Menschen, der Umwelt und des Trinkwassers keine Kompromisse geben darf. Gleichzeitig muss aber auch der gesetzliche Rahmen schon aus verfassungsrechtlichen Gründen einen wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn offen halten sowie die seit Jahrzehnten praktizierte konventionelle ...[...] >

  • | Dr. Matthias Heider

    (...) Ich habe die Bundestagsverwaltung kontaktiert und nachfolgende Antwort von Herrn Bundestagspräsidenten zur Kenntnis erhalten: "Sehr geehrte Frau Hennen, Bundestagspräsident Norbert Lammert dankt Ihnen für Ihre E-Mail. Die zahlreichen Zuschriften, die ihn zu diesem Thema erreicht haben, hat er aufmerksam gelesen. [...] >

  • | Dr. Matthias Heider

    (...) Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 31.03.2015 auf abgeordnetenwatch.de, in der Sie die mögliche Einrichtung einer Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in der Kreisstadt Olpe und die Dauer von Asylverfahren ansprechen. Ihr grundsätzliches Anliegen haben Sie ja auch bereits an den Vorsitzenden der CDU ...[...] >

  • | Dr. Matthias Heider

    (...) Ziel der geplanten Regelung zu den Lebensversicherungen soll ein Ausgleich zwischen den Interessen heutiger und späterer Versicherungsnehmer sein. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Versicherungsnehmer auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten angemessene Erträge aus ihren Lebensversicherungen erhalten. [...] >

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 18. Mai 1966 in Lüdenscheid; katholisch; verheiratet; einen Sohn.

1985  Abitur in Lüdenscheid, 1985 bis 1986 Grundwehrdienst, 1986 bis 1992  Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn, 1992 bis 1995  Referendarausbildung, anschl. Zulassung als Rechtsanwalt, 2003  Jur. Promotion an der Universität Bonn.

1995 bis 2005  Justiziar und Leiter Abteilung Recht/Patente der DKR mbH, 2006 bis 2009  Rechtsanwalt und Prokurist bei der BDO Deutsche Warentreuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

DJK Eintracht Lüdenscheid; Lüdenscheider Tennisverein von 1899 e.V.; RC Lüdenscheid; Sauerländer Gebirgsverein, Lüdenscheid; Mitglied des Beirates der Ergo Versicherungsgruppe AG, Düsseldorf (bis 29. Januar 2014); stellvertretendes Mitglied des Beirates der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn; Mitglied des Kuratoriums Seminar für Staatsbürgerkunde e.V., Attendorn.

Seit 1983  Mitglied der Christlich-Demokratischen Union (CDU), 1991 bis 1993 stellvertretender Vorsitzender der CDU Lüdenscheid, stellvertretender Kreisvorsitzender CDU Mark, Mitglied des CDU-Landesvorstandes NRW, Bezirksvorsitzender der MIT Südwestfalen, Mitglied des MIT Bundesvorstandes.

Mitglied im Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat Rechtsanwalt, Lüdenscheid Mandant 1, 2014, Stufe 1 Mandant 2, 2014, Stufe 3 Mandant 3, 2014, Stufe 1Funktionen in Unternehmen Ergo Versicherungsgruppe AG, Düsseldorf, Mitglied des Beirates (bis 29.01.2014)Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn, Stellv. Mitglied des BeiratesFunktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen Seminar für Staatsbürgerkunde e.V., Attendorn, Mitglied des Kuratoriums