Klaus-Dieter Gröhler

Volljurist

Klaus-Dieter Gröhler
Bildquelle: Fotograf Marie Staggat
Berlin

Klaus-Dieter Gröhler

  • 🎁 Geboren am 17.04.1966 in Berlin
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)
  • 💼Volljurist

Ausschüsse

Stellvertretendes Mitglied

Aussschuss für Inneres und Heimat

Ordentliches Mitglied

Haushaltsausschuss

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-77805

Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf (80)

Zähringerstraße 33
10707 Berlin
Telefon: 030/24 43 41 14
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 17. April 1966 in Berlin, evangelisch, geschieden, 1 Kind

1984 Abitur am Charlottenburger Schiller-Gymnasium; Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin, 1992 1. Juristisches Staatsexamen, 1995 2. Juristisches Staatsexamen mit Schwerpunkt Staats- und Verwaltungsrecht.

Seit 1982 Mitglied in der CDU, seit 1999 Vorsitzender des Ortsverbands Charlottenburg (ehemals Schloss) sowie seit 2019 Vorsitzender des Kreisverbands Charlottenburg-Wilmersdorf.

1991 bis 2000 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg, dort seit 1992 Vorsitzender des Bauausschusses und seit 1994 Fraktionsvorsitzender.

1996 bis 2000 Regierungsrat in der Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr bzw. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. 2001 zum Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Personal und Verwaltung im nunmehr fusionierten Bezirk Charlottenburg Wilmersdorf von Berlin ernannt, vom 6. Dezember 2001 bis zum 27. Oktober 2011 stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Bauwesen. Danach bis Oktober 2013 stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Weiterbildung, Kultur, Hochbau und Immobilien.

Direkt gewählter Bundestagsabgeordneter seit 2013, Mitglied im Haushaltsausschuss und hier Berichterstatter für den Einzelplan 06, „Inneres, Bau und Heimat“ sowie den Einzelplan 21 „Datenschutz und Informationsfreiheit“, stellv. Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat; seit 2019 Vorsitzender des 1. Untersuchungsausschusses zum Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz, Mitglied im Vertrauensgremium, seit 2017 stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe Berlin.

Seit 1999 nebenamtlicher Prüfer beim Gemeinsamen Justizprüfungsamt Berlin-Brandenburg.

Mitgliedschaften bei Hertha BSC, Kiez-Kids e.V., Bürger für den Lietzensee e.V., Förderverein NoonSong e.V., Union Hilfswerk.