Katja Leikert

Politikwissenschaftlerin

Dr. Katja Leikert
Bildquelle: Fotograf Tobias Koch
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Hessen

Dr. Katja Leikert

  • 🎁 Geboren am 03.03.1975 in Neustadt an der Weinstraße
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)
  • 💼Politikwissenschaftlerin

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-75535

Hanau (180)

Hauptstraße 12
63486 Bruchköbel
Telefon:
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 3. März 1975 in Neustadt an der Weinstraße, verheiratet

1994 Abitur, Kreuzburggymnasium, Großkrotzenburg; 1994 bis 1995 Assistant Teacher, Duke of York’s Royal Military School, Dover (GB); 1995 bis 2001 Diplomstudiengang Politologie, Volkswirtschaftslehre, Statistik und Anglistik, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main; 1997 bis 1998 ERASMUS-Auslandssemester, Universität Oslo; Juli 2003 Stipendium, German-American Fulbright Commission, Amherst (MA); Mai bis Juni 2005 Stipendium, German Marschall Fund of the United States/Streitkräfteamt der Bundeswehr; 2006 Promotion (Dr. phil.), Technische Universität Kaiserslautern.

Seit 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, TU Kaiserslautern, Fachgebiet Internationale Beziehungen/Außenpolitik (2007 bis 2013 Elternzeit).

Vorsitzende im Elternbeirat der evangelischen Kita Regenbogen in Bruchköbel; Mitglied der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW); Mitglied im Sterntaler e.V., Hanau; Mitglied im Freundeskreis der TU Kaiserslautern.

2012 Eintritt in die CDU; seit Mai 2013 Vorsitzende der Frauen Union Main-Kinzig; Kooptiertes Mitglied im Kreisvorstand der CDU Main-Kinzig.

  • Keine veröffentlichungspflichtigen Angaben.