Katharina Landgraf

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Katharina Landgraf
Bildquelle: Fotograf CDU/Jan Kopetzky
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Sachsen

Katharina Landgraf

  • 🎁 Geboren am 24.02.1954 in Kirchengel
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: 03.10.1990 - 20.12.1990 (11. Wahlperiode) und seit 18.10.2005 (16. Wahlperiode)
  • 💼Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Ausschüsse

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-70100

Leipzig-Land (154)

Frierich-Ebert-Straße 25 a
04416 Markleeberg
Telefon: 0341/3542120
Roßmarktsche Str. 32
04552 Borna
Google Map Loading...

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 24. Februar 1954 in Kirchengel/Thüringen; evangelisch-lutherisch; verheiratet, 4 Kinder.

1972 Abitur in Borna. 1972 bis 1976 Studium Meliorationswesen an der Universität Rostock, 1976 Abschluss als Diplom-Ingenieurin.

1976 bis 1979 Ingenieurin für Wasserwirtschaft und Umweltschutz im Braunkohlekombinat Borna. 1980 bis 1990 Mitarbeiterin in der LPG Pflanzenproduktion Wiederau-Zwenkau. 1991 bis 1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Konrad-Adenauer-Stiftung im Bildungswerk Leipzig und 2004/05 im Bildungswerk Dresden.

Seit 1988 Mitglied der CDU; März bis Oktober 1990 Mitglied der freigewählten Volkskammer der DDR; 1999 bis 2004 Mitglied des Sächsischen Landtags.

Mitglied des Bundestages Oktober bis Dezember 1990 und seit 2005.

Abstimmungen

Katharina Landgraf
mit Ja gestimmt
UNIFIL
Katharina Landgraf
mit Ja gestimmt
KFOR
Katharina Landgraf
mit Ja gestimmt
MINUSMA
Katharina Landgraf
mit Ja gestimmt
EUTM Mali
Katharina Landgraf
mit Ja gestimmt
ATALANTA