Skip to main content
(Quelle: Joannes Selle )

Johannes Selle

Geboren am 13.01.1956 in Lobenstein

Mitglied des Deutschen Bundestages: 10.11.1994 - 26.10.1998 (13. Wahlperiode) und seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)

Dipl.-Mathematiker

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 13. Januar 1956 in Lobenstein; evangelisch-lutherisch; verheiratet, drei Kinder.

1974 Abitur; bis 1976 Grundwehrdienst NVA; bis 1981 Studium mit Abschluss Diplom-Mathematiker.

Bis 1991 Projektleiter EDV; bis 1994 Geschäftsstellenleiter eines Computerunternehmens; seit 1998 Mitarbeiter Mitteldeutsche Medienförderung GmbH Leipzig, Leiter Vertragsmanagement, 2007 bis 2009 zugleich Leiter KinderMedienZentrum Erfurt.

Seit 1995 Mitglied im Verein für Völkerverständigung; Vorsitzender des Kirchenfördervereins St. Bonifatius.

Seit 1990 Mitglied der CDU; Mitglied im Kreisvorstand CDU; 1996 bis 2002 CDU-Kreisvorsitzender; Mitglied Mittelstandsvereinigung; Mitglied Kreistag Kyffhäuserkreis; Mitglied EAK Landes- und Bundesvorstand.

1994 bis 1998 und seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages

Google Map Loading...