Ingrid Fischbach

Lehrerin

Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
Bildquelle: Laurence Chaperon
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Nordrhein-Westfalen

Ingrid Fischbach

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit

  • 🎁 Geboren am 25.06.1957 in Wanne-Eickel
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: 26.10.1998 (14. Wahlperiode) - 23.10.2017 (18. Wahlperiode)
  • 💼Lehrerin

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 25. Juni 1957 in Wanne-Eickel; römisch-katholisch; verheiratet, eine Tochter. 

Abitur; Studium Deutsch und Geschichte für das Lehramt Sekundarstufe I. 

Langjährige Tätigkeit als Lehrerin an der Polizeischule Selm/Bork, seit 1995 an der Erich-Fried-Gesamtschule Herne. 

Mitbegründerin des Vereins "Herner Tageseltern e.V."; Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.; Mitglied des Hauptausschusses (ehrenamtlich), 2007 bis 2010 Kinder-Kultur-Magazin "KiKuMa" der Ursula-Lübbe-Stiftung Mitglied des Herausgeberbeirates (ehrenamtlich). 

1990 Eintritt in die CDU; 1994 bis 1998 Mitglied im Rat der Stadt Herne; 1998 bis 2007 Kreisvorsitzende der CDU Herne; 2001 bis 2011 stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen-Union Nordrhein-Westfalen; seit 2011 Landesvorsitzende der Frauen-Union Nordrhein-Westfalen. 

Mitglied im Bundestag seit 1998; 2009 bis 2013 stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. 

Mitglied der Arbeitnehmergruppe; Mitglied der AG Kommunalpolitik; Mitglied der Parlamentariergruppen Deutsch-Brasilianisch, USA, Deutsch-Australisch-Neuseeländisch, Freundeskreis Taipei, seit Dezember 2013 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit.

Funktionen in Unternehmen

Quadriga Hochschule GmbH, Berlin,
Mitglied des Beirates „Politik & Public Affairs“
 

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

Bundesverband für Kindertagespflege e.V., Berlin,
Mitglied des Beirates, ehrenamtlich

Caritas-Stiftung im Bistum Essen, Essen,
Mitglied des Innovationsbeirates des DiCV Essen, ehrenamtlich (bis 2016)

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin,
Mitglied des Hauptausschusses, ehrenamtlich (bis September 2015)

Exposure- und Dialogprogramme (EDP) e.V., Bonn,
Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich

Institut für Kirche, Management und Spiritualität (IKMS) an der philosophisch-theologischen Hochschule Münster, Münster,
Mitglied des wissenschaftlichen Beirates, ehrenamtlich (bis 31.03.2016)

Abstimmungen

Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Nein gestimmt
Ehe für alle
Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Ja gestimmt
Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Nein gestimmt
Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Ja gestimmt
Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Ja gestimmt
KFOR
Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Ja gestimmt
Incirlik
Ingrid Fischbach (Foto: Laurence Chaperon)
mit Nein gestimmt