Google +

Dagmar G. Wöhrl

Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Dagmar Wöhrl
Bildquelle: 
Henning Schacht
Dieses Foto ist unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland) lizenziert.
Bayern
CSU-Landesgruppe

Dagmar G. Wöhrl

Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Geboren am
in
Stein bei Nürnberg
evangelisch
verheiratet, 2 Kinder
Mitglied des Deutschen Bundestages:
seit 10.11.1994 (13. Wahlperiode)
Unternehmerin

Adressinfo

Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-71235
Wahlkreis Nürnberg-Nord (244)
Jakobstr. 46
90402 Nürnberg
Telefon: 0911/24154416
Antworten bei abgeordnetenwatch.de
  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Sobald mir der Vorschlag vorliegt werde ich diesen – wie immer – genau prüfen und mich dann entscheiden. Auch wenn ich mir hierfür sicherlich mehr Zeit wünschen würde und die Pokerspiele bis zur letzten Minute leid bin. Wenn mich der Vorschlag jedoch nicht überzeugt, werde ich mir auch die Freiheit nehmen, mit "Nein" zu stimmen. ...[...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Hierfür hat sich die Bundesregierung besonders stark eingesetzt und angesichts der Ergebnisse ist das ein großer Erfolg der Bundeskanzlerin, die hier gegenüber einigen Partnern wichtige Überzeugungsarbeit geleistet hat. Um die Dekarbonisierung systematisch und nachhaltig zu gestalten haben sich die G7 zu dem Ziel bekannt, einen ...[...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Dennoch habe ich mich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt, weil wir im Rahmen der Energiewende und unter dem Gesichtspunkt der Energieunabhängigkeit alle Möglichkeiten zusätzlicher Energiequellen genau prüfen müssen. [...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Hier wurde in der Vergangenheit nicht immer alles richtig gemacht. Dennoch möchte ich an dieser Stelle bekräftigen, dass nichts den brutalen Terror des IS rechtfertigen kann. Dass Zivilisten und Kinder wahllos getötet werden, Frauen vergewaltigt und als Sklavinnen verkauft werden, dass Menschen öffentlichkeitswirksam mit brutalster ...[...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    Der Datenabgleich nach § 52 Absatz 1 Nummer 3 SGB II erfasst Daten, die dem Bundeszentralamt für Steuern aufgrund der Richtlinie 2003/48/EG zur Besteuerung von Zinserträgen (Zinsrichtlinie) von den Mitgliedstaaten der EU übermittelt werden. [...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Gerade für mittelständische Unternehmen können Schiedsverfahren durchaus vorteilhaft sein, gegenüber Prozessen vor lokalen US-amerikanischen oder kanadischen Gerichten. Im Rahmen der TTIP-Gespräche waren die Verhandlungen zum Investitionsschutz ausgesetzt, weil die Europäische Kommission die Ergebnisse einer dreimonatigen ...[...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Die Erhöhung erfolgt nicht sofort, sondern in zwei Etappen zum 1. Juli 2014 und zum 1. Januar 2015 - nach sechs freiwilligen Nullrunden. Ab Juli 2016 wird die Anpassung der Diäten an die künftige Lohnentwicklung in Deutschland gekoppelt. Möglich sind daher auch Abschläge, sollten die allgemeinen Löhne zurückgehen. [...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    Die Haftstrafe, die gegen Abfolfattah Soltani verhängt wurde, ist in meinen Augen absolut unverhältnismäßig und in keinster Weise gerechtfertigt. Mehrmals habe ich deshalb mit dem bisherigen iranischen Botschafter Ali Reza Sheikh Attar in Deutschland gesprochen und ihm klar gemacht, dass eine unabhängige Justiz und ein fairer Prozess die ...[...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) An meiner Haltung und die der CSU hat sich deswegen nichts geändert. Wir wollen, ebenso wie der Großteil der Bevölkerung, keine grüne Gentechnik auf bayerischen Feldern. [...] >

  • | Dagmar G. Wöhrl

    (...) Ich danke Ihnen für Ihre Anfrage und möchte diese hiermit antworten: Wie Sie womöglich auf meiner Homepage verfolgen konnten, habe ich bereits ausführlich zu den Anfragen bzgl. meiner Projektbesuche in Sri Lanka Stellung genommen. Gerne möchte ich Sie aber auf die dort befindlichen Informationen hinweisen: ...[...] >

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Biografie

Geboren am 5. Mai 1954 in Nürnberg; evangelisch-lutherisch; verheiratet, zwei Kinder.

1973 Abitur am Sigena-Gymnasium Nürnberg Gibitzenhof; Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen; 1987 zweites juristisches Staatsexamen.

Seit 1987 Rechtsanwältin mit eigener Kanzlei; seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestags.

Mitglied der Deutschen UNESCO-Kommission; Kuratoriumsmitglied der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas; Kuratoriumsmitglied von Aktion Deutschland Hilft; Kuratoriumsmitglied der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld; Kuratoriumsmitglied Bayerische AIDS-Stiftung; Auszeichnungen: Trägerin Bundesverdienstkreuz am Bande; Trägerin Bayerischer Verdienstorden.

1990 bis 1994 Stadträtin in Nürnberg: Wohnungspolitische Sprecherin der CSU-Fraktion; Schwerpunkte: Wirtschaft, Recht, Stadtplanung und Stadtentwicklung; 1995 bis 2013 Präsidiumsmitglied der CSU, 1995 bis 2003 Landesschatzmeisterin der CSU.

Seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages; 1998 bis 2002 wirtschaftspolitische Sprecherin und Vorsitzende des Arbeitskreises Wirtschaft und Technologie, Tourismus, Landwirtschaft und Verkehr, Bau- und Wohnungswesen der CSU-Landesgruppe; 2002 bis 2005 wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; 2005 bis 2009 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft; seit November 2009 Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien, stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages, stellvertretendes Mitglied im Kunstbeirat des Deutschen Bundestages, Vertreterin der Bundesregierung im Hörfunkrat.

Veröffentlichungspflichtige Angaben

    Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat   MiDa-Parkverwaltungs- und Werbegesellschaft mbH, Nürnberg,   Geschäftsführerin, monatlich, Stufe 1   Funktionen in Unternehmen   Bank I.Safra Sarasin Ltd., Basel,   Mitglied des Verwaltungsrates, 2013, Stufe 6; 2014, Stufe 7; 2015, Stufe 6   Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn,   Mitglied des Aufsichtsrates   DORMERO Hotel AG, Berlin,   Vorsitzende des Aufsichtsrates   Nürnberger Beteiligungs-AG, Nürnberg,   Mitglied des Aufsichtsrates, 2014, Stufe 8   Nürnberger Krankenversicherung AG, Nürnberg,   Mitglied des Aufsichtsrates, 2013, Stufe 3; 2014, Stufe 4; 2015, Stufe 4   Nürnberger Lebensversicherung AG, Nürnberg,   Mitglied des Aufsichtsrates, 2013, Stufe 5; 2014, Stufe 6   Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts   Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Nürnberg,   Mitglied des Hochschulrates, ehrenamtlich   Deutschlandradio, Berlin,   Mitglied des Hörfunkrates (bis 31.03.2014)   FFA - Filmförderungsanstalt, Berlin,   Mitglied des Verwaltungsrates   Hochschule für Musik Nürnberg, Nürnberg,   Mitglied des Hochschulrates   Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, Nürnberg,   Mitglied der Vollversammlung, ehrenamtlich   Kulturakademie Tarabya, Istanbul,   Mitglied des Beirates   Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Berlin,   Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich   Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen   Aktion Deutschland Hilft e.V., Bonn,   Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,   Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich   Bayerische AIDS-Stiftung e.V., München,   Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich   Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, Berlin,   Mitglied des Kuratoriums, ehrenamtlich (bis April 2014)   Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW), München,   Mitglied des Beirates, monatlich, Stufe 1   cnetz - Verein für Netzpolitik e.V., Berlin,   Mitglied des Vorstandes   Deutsche Parlamentarische Gesellschaft e.V., Berlin,   Stellv. Präsidentin   Emanuel Wöhrl Stiftung, Nürnberg,   Vorsitzende des Stiftungsrates, ehrenamtlich   Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V., Nürnberg,   Präsidentin, ehrenamtlich   Wirtschaftsbeirat der Union e.V., München,   Mitglied des Präsidiums, ehrenamtlich   Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften   MiDa Parkverwaltungs- und Werbegesellschaft mbH, Nürnberg