Astrid Freudenstein

Dr. Astrid Freudenstein
Bildquelle: Büro Freudenstein
Bayern
Bayern

Dr. Astrid Freudenstein

  • 🎁 Geboren am 09.10.1973 in Bad Griesbach
  • 🏛Mitglied des Deutschen Bundestages: 22.10.2013 - 23.10.2017 (18. Wahlperiode) und seit 02.07.2019 (19. Wahlperiode)

Ausschüsse

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Arbeit und Soziales

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Gesundheit

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Tourismus

Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-73837

Ziegetsdorfer Straße 109
93051 Regensburg

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 9. Oktober 1973 in Bad Griesbach im Rottal; römisch-katholisch; verheiratet; ein Kind.

1992 Abitur am Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking.

1992 bis 1993 Volontariat bei unser Radio Passau; 1994 bis 1998 Studienbegleitendes Volontariat bei der Passauer Neuen Presse; 1998 bis 2010 beim Bayerischen Rundfunk/Hörfunk; 2010 bis 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Akademische Rätin an der Universität Passau/Lehrstuhl für Medienwissenschaft; 2018 bis 2019 Leiterin der Zentralabteilung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

2004 Eintritt in die CSU; 2013 bis 2017 Mitglied des Bundestages; 2014 bis 2017 Vorsitzende der Deutsch-Kroatischen Parlamentariergruppe.

Dr. Astrid Freudenstein, CDU/CSU hat am 2. Juli 2019 für die ausgeschiedene Abgeordnete Marlene Mortler, CDU/CSU die Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag erworben.

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin,
  • Ministerialdirektorin
Funktionen in Unternehmen
  • Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • Die Autobahn GmbH des Bundes, Berlin,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Stadt Regensburg, Regensburg,
  • Mitglied des Stadtrates, monatlich, Stufe 1