Skip to main content
(Quelle: Tobias Koch)

Dr. Anja Weisgerber

Vorsitzende der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

Geboren am 11.03.1976 in Schweinfurt

Kinder: 2, verheiratet, evangelisch-lutherisch

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)

Rechtsanwältin

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 11. März 1976 in Schweinfurt, evangelisch-lutherisch, verheiratet, 2 Kinder

1995 Abitur am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt; 1995 bis 2000: Studium der Rechtswissenschaft an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität in Würzburg und an der Universität Lausanne (Schweiz); Stipendiatin der Deutschen Studenten- und Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung; Erstes Juristisches Staatsexamen (Schwerpunkt: Umweltrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht); 2000 bis 2001: Promotionsstudium an der Universität Würzburg, Stipendiatin der Deutschen Graduierten- und Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung; Promotionsthema: Parlamentarische Untersuchungsausschüsse des Deutschen Bundestages; 2001 bis 2003: Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen (Stationen: Amtsgericht Schweinfurt, Regierung von Unterfranken, Rechtsanwaltskanzlei in Schweinfurt, Price Waterhouse Coopers Veltins Rechtsanwalts GmbH in München); 2003 Zweites Juristisches Staatsexamen (Schwerpunkt: Wirtschaftsrecht); 2004 Zulassung als Rechtsanwältin; 2004 bis 2013 Mitglied des Europäischen Parlaments; seit Oktober 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages Bundeswahlkreis Schweinfurt-Kitzingen; 2013 bis 2017 Obfrau im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit; stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz; Mitglied im Unterausschuss Europarecht; seit 2017 1. Stellvertretende Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Fraktion; seit 2018 Beauftragte für Klimaschutz der CDU/CSU-Fraktion; Obfrau im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit; Mitglied im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen; seit 2019 Stellvertretende Vorsitzende der CSU im Bundestag; Sprecherin für Umwelt- und Klimapolitik der CSU im Bundestag; Stellvertretende Bezirksvorsitzende der CSU Unterfranken

Mitgliedschaften in Vereinen: Europa-Union; Paneuropa-Union; Evangelischer Frauenbund Schweinfurt DEF; Gesangverein Schwebheim; Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Schweinfurt; Katholischer Deutscher Frauenbund; Liederkranz Schweinfurt 1833 e.V.; Ortsgeschichtlicher Arbeitskreis Schwebheim e.V.; TSV 04 Schwebheim

Auszeichnungen: 09.05.2008 Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa; 20.10.2016 Bayerische Staatsmedaille für herausragende Verdienste um die Umwelt

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...