Skip to main content
(Quelle: Fotograf Salvadore Brandt)

Dr. Anja Weisgerber

Beauftragte für Klimaschutz

Geboren am 11.03.1976 in Schweinfurt

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)

Rechtsanwältin

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 11. März 1976 in Schweinfurt; evangelisch-lutherisch; verheiratet; zwei Kinder.

1995 Abitur in Schweinfurt; 1995 bis 2000 Studium der Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und in Lausanne; Stipendiatin der Deutschen Studenten- und Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung; 2000 Erstes Juristisches Staatsexamen; 2001 Promotion an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Stipendiatin der Deutschen Graduierten- und Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung; 2001 bis 2003 Referendariat in Schweinfurt und München; 2003 Zweites Juristisches Staatsexamen.

Seit 2004 Zulassung als Rechtsanwältin; 2004 bis 2013 Mitglied des Europäischen Parlaments, Sprecherin für Umwelt, Gesundheit, Verbraucherschutz und Sport der CSU-Europagruppe.

2002 bis 2008 Gemeinderätin in Schwebheim; seit 2008 Kreisrätin im Landkreis Schweinfurt.

Mitgliedschaften: Evangelischer Frauenbund Schweinfurt; Katholische Arbeitnehmer-Bewegung; Katholischer Frauenbund; Europa-Union; u. a..

1995 bis 2011 Mitglied der Jungen-Union; seit 1997 Mitglied der CSU; seit 2001 Stv. Landesvorsitzende des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung der CSU. 2003 bis  2011 Mitglied im Landesvorstand und Leiterin des Arbeitskreises Umwelt der JU Bayern; seit 2009 Mitglied im CSU-Parteivorstand sowie Bezirksvorsitzende der Frauen-Union Unterfranken; seit 2010 Mitglied im Landesvorstand der Mittelstands-Union der CSU; seit 2011 Kreisvorsitzende der CSU-Schweinfurt-Land sowie stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen-Union Bayern.

Seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...