Skip to main content
(Quelle: Büro Lindholz)

Andrea Lindholz

Stellvertretende Vorsitzende

Geboren am 25.09.1970 in Bonn

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 22.10.2013 (18. Wahlperiode)

Rechtsanwältin

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 25. September 1970 in Bonn, römisch-katholisch, verheiratet, 1 Kind

1991 Abitur am Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach; 1991 bis 94 Studium der Rechtswissenschaften Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt und 1994 bis 1995 Julius-Maximilian-Universität Würzburg, 1. jur. Staatsexamen 1995, Referendariat am Landgericht Aschaffenburg und am Verwaltungsgericht Würzburg, 2. jur. Staatsexamen 1999.

Seit 2000 selbstständige Rechtsanwältin in Aschaffenburg; seit 2007 Fachanwältin für Familienrecht.

1999 bis 2003 Vorsitzende der JU Goldbach-Hösbach; seit 1998 Mitglied im CSU-Ortsverband Goldbach; 1999 bis 2005 Mitglied im CSU-Kreisvorstand Aschaffenburg-Land; 2005 bis 2019 stellv. CSU-Kreisvorsitzende Aschaffenburg-Land; seit 2019 Kreisvorsitzende CSU Aschaffenburg-Land; seit 2003 Mitglied des CSU-Bezirksvorstand; seit 2009 Mitglied im Landesvorstand der Frauen Union.

2007 bis 2019 Kreisvorsitzende der Frauen Union AB-Land; seit 2019 Ehrenkreisvorsitzende der FU-AB-Land.

2002 bis 2014 Gemeinderätin in Goldbach; seit 2002 Kreisrätin im Landkreis Aschaffenburg; Mai 2008 bis April 2014 erste Stellvertretende des Landrats.

Englisch (G).

Seit Oktober 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages; 19. WP: seit Januar 2018 Vorsitzende Ausschuss für Inneres und Heimat; Mitglied Parlamentarisches Kontrollgremium (PKGr); Vorsitzende des Gremiums nach Art. 13 Abs. 6 GG.


[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...