Skip to main content
(Quelle: Fotograf Laurence Chaperon)

Alois Gerig

Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft

Geboren am 30.01.1956 in Höpfingen

Mitglied des Deutschen Bundestages: seit 27.10.2009 (17. Wahlperiode)

Landwirtschaftsmeister

Biografie und Veröffentlichungspflichtige Angaben

Geboren am 30.1.1956 in Höpfingen; römisch-katholisch; verheiratet, drei erwachsene Kinder.

1977 Abschluss zum Landwirtschaftsmeister; bis 2009 Geschäftsführer im Maschinenring Odenwald-Bauland und drei gewerblichen Tochterunternehmen; familieneigener Ferienbauernhof.

Alois Gerig ist stellvertretender Vorsitzender im Kreisbauernverband, Vorsitzender des Bundesverbandes der Deutschen Klein- und Obstbrenner e.V., Aufsichtsratsmitglied der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH, Beiratsmitglied des Landesverbandes der Maschinenringe Baden-Württemberg e.V., Vorsitzender der Ländlichen Heimvolkshochschule e.V. (Mosbach-Neckarelz), Vorstandsmitglied des fachlichen Beirats der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V., sowie weitere ehrenamtliche Tätigkeiten in Vereinen und Organisationen.

Seit 1997 ist Alois Gerig Mitglied der CDU, seit 1999 Mitglied im Kreistag Neckar-Odenwald, Mitlgied des Bundestages seit Oktober 2009, von 2011 bis 2014 Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. Seit 2012 ist er Vorsitzender des Landesfachausschusses "Ländlicher Raum" der CDU Baden-Württemberg und seit 2015 Mitglied im Bundesfachausschuss "Landwirtschaft und Ländlicher Raum" der CDU Deutschland.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Google Map Loading...